19. Trabi-Treffen in Zwickau lässt aufhorchen

Ob alt, aufgepeppt, schrullig oder liebevoll restauriert-Trabis gibt es in allen Ausführungen. Fotos: Reinhard Haupt

Zwickau. Die 19. Auflage des Internationalen Trabantfahrertreffens fand an diesem Wochenende erstmalig am August-Horch-Museum in Zwickau statt. Neben den traditionellen Bewertungen der einzelnen Zweitakter, ließ so manches auch die Besucher aufhorchen: Sie durften bei exklusiven Führungen den Erweiterungsbau und die Ausstellung “60 Jahre Trabant” genießen.

Mehrere hundert Teilnehmer kamen mit ihren immer noch fahrtüchtigen Trabis nach Zwickau und ließen sich von tausenden Besuchern bestaunen. Auch wir waren natürlich für Euch vor Ort. Hier weitere Impressionen, die unser Fotograf Reinhard Haupt für Euch festgehalten hat:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Trabis rollen an Lutz-Uwe Schwarz (Catering-Chef), André Meyer und Annett Kannhäuser (Projektverantwortliche ITT), Thomas Stebich (GF August Horch Museum) posieren sc...
Vom Trabi bis zum Zeppelin Andreas Kühnert zeigte zur Hobbyschau nicht nur zwei seiner Trabis, sondern auch eine Original-Kippvorrichtig für den Trabant. Foto: Uwe Wolf Regi...
Nächste Geburtstagsfeier am neuen Standort? Wolfgang Kießling, Vereinsvorsitzender von Intertrab e.V., ist auch im Falle des Standortwechsels guter Dinge was den erfolgreichen Fortbestand des V...
Die AUTOmobile sagt langsam Servus Selbst Hobby-Fachleute kommen beim Anblick dieses P70-Coupés aus dem Jahr 1959 ob der Ähnlichkeit mit einem Audi-Modell ins Grübeln. Foto: tsc Zwi...

Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar
Anzeige
Anzeige