Seniorenresidenz „Am Kirschhof“ eingeweiht

Heimleiterin Claudia Helmert (r.) hatte sich zur Einweihung statt einer symbolischen Schlüsselübergabe dieses Kunstwerk passend mit Kirschen für die Einrichtung gewünscht.Fotos: Cindy Haase

Chemnitz. Morgen ziehen die ersten Bewohner in die neue Seniorenresidenz „Am Kirschhof“ am Fuße des Sonnenberges ein. Heute war die Einrichtung im Beisein des Generalunternehmers FUNK Projekt an den Geschäftsführer und Betreiber der Einrichtung, Wolfgang Schütze, von der Pro Civitate Seniorenresidenzen GmbH, übergeben worden. Gemeinsam mit vielen Unterstützern des Baues wurde die Einweihung zelebriert. „Es ist ein wirklich sehr, sehr schönes Haus“, lobte Schütze den Bau und seine Innengestaltung.

Auch die Kirschbäume wachsen schon vor dem Gebäude.

Die Einrichtung „Am Kirschhof“ bietet nicht nur 81 Menschen in vollstationärer Pflege ein neues Zuhause sondern wertet das Areal an der Augustusburger Straße auch städtebaulich auf. Nach reichlich einem Jahr Bauzeit war en Gebäude mit verklinkerter Fassade (siehe Bild im Kopf) entstanden, das vielen Chemnitzern bereits positiv aufgefallen ist. „Dadurch wurde der Straße und dem ganzen Quartier ein wunderbares Gesicht gegeben“, lobte Baubürgermeister Michael Stötzner. Doch nicht die Optik macht die Bedeutung des Objektes aus: „Das Angebot ist für die Stadt sehr wichtig“, sagte Stötzner am Montag. Bis 2030 wird sich seiner Aussage nach die Zahl pflegebedürftiger älterer Menschen in Chemnitz verdoppeln.

Die Nachfrage nach den 81 Einzelzimmer mit jeweils eigenem Bad ist groß. „Wir hoffen, dass sich unsere Bewohner sehr wohl und gut aufgehoben fühlen werden“, sagte Heimleiterin Claudia Helmert. Sobald die Einrichtung voll belegt ist, werden sich 50 bis 60 Mitarbeiter um das Wohlergehen der Bewohner kümmer. Am Außengelände wird aktuell noch gearbeitet, doch ein Highlight wurde am Montag bereits enthüllt: Ein kleiner Springbrunnen im Innenhof, den der Künstler Volker Beier entworfen und gefertigt hatte.

Im Innenhof sprudelt seit Montag dieser Brunnen.

Das könnte Sie auch interessieren

K&S Seniorenresidenz feiert Richtfest Chemnitz-Markersdorf. Im Dezember 2014 begannen die Bauarbeiten der neuen K&S Seniorenresidenz in der Chemnitzer Bruno-Granz-Straße 72. Am heutige...

Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar
Anzeige
Anzeige