10. Parkfest der Sächsischen Krebsgesellschaft in Zwickau

Zwickau. Am Donnerstag, den 22. Juni 2017 lädt die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. bereits zum zehnten Mal zur ihrem Parkfest in den Schlobigpark ein. Ab 17 Uhr finden verschiedene Menschen zu einem ernsten Thema zusammen. Mit Live-Musik feiern sie gleichzeitig ein Fest für Lebensmut und Lebensfreude.

Mit ungefähr 26.000 Menschen, die pro Jahr in Sachsen die Diagnose Krebs erhalten, ist die Anzahl in etwa so hoch wie die Einwohnerzahl einer durchschnittlichen Kleinstadt von der Größe von Limbach-Oberfrohna, Zittau oder Markkleeberg. Zunehmend leben Menschen jahrelang mit ihrer Erkrankung – die Anzahl der Patienten ist hoch.

Aus diesem Grund möchte die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. dazu einladen, mit anderen Menschen mit Bezug zum Thema in den Dialog zu treten. Sie möchte damit den Betroffenen Gehör verschaffen, Austausch mit Ärzten und Selbsthilfegruppen ermöglichen und interessierten Bürgern an den Ständen von Krebsgesellschaft und Unterstützern die Möglichkeit zur Information bieten.

Konsequent fortgeführt wird dieser Anspruch auch mit dem vorher stattfindenden Kreativnachmittag im Haus der Vereine. Zwei spannende Vorträge zur Fotografie und Aquarellmalerei werden den Nachmittag einleiten. Anschließend stellen Betroffene in einer kleinen Ausstellung vor, welche kreativen Techniken ihnen bei der Krankheitsverarbeitung geholfen haben und wie Ergebnisse dieses Prozesses aussehen können.

Live-Musik mit Femina Musica

 Den Gegenpol zum ernsten Thema des Tages bildet der Auftritt der Gruppe „Femina Musica“. Die Frauengruppe aus dem Vogtland interpretiert beliebte Lieder und bekannte Melodien neu.  Das Repertoire der Singgemeinschaft aus dem Vogtland umfasst 50 Lieder und reicht von ABBA über Musical-Melodien bis hin zu „California Dreaming“ von den Beach Boys.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist kostenlos.

Weitere Informationen: www.skg-ev.de/parkfest

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar