100.000 Euro Schaden bei Carport-Brand

Brandstifter fackelten in Chemnitz Adelsberg ein Carport ab, richteten 100.000 Euro Schaden an. Wer kennt die elenden Zündler? Foto: Harry Härtel

Carport abgefackelt – 100.000 Euro Schaden

Chemnitz. Feueralarm in der Majakowskistraße in der Nacht zum Mittwoch (25. August). Gegen 1.30 Uhr hatten Zeugen ein brennendes Carport gemeldet. Binnen weniger Minuten waren die Einsatzkräfte vor Ort, sahen das Gebäude und einen Skodaon Flammen. Der Brand griff auf das Einfamilienhaus über und beschädigte die Fassade und das Dach. Die Mieter hatten sich in Sicherheit bringen können.

Der Sachschaden am Carport, Haus und Fahrzeug wurde auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Ein Brandursachenermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei hat am heutigen Mittwoch den Brandort untersucht. Abschließende Aussagen zur Brandursache liegen noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen zum Geschehen. Wer hat in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch, zwischen 00:00 Uhr und 02:00 Uhr, etwas im Bereich der Majakowskistraße gehört oder gesehen? Wem sind in diesem Bereich Personen, Fahrzeuge, eventuell auch Taschenlampenlichter aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-3448 entgegen.

Der Skoda wurde von den Flammen völlig zerstört. Foto: Harry Härtel

Jobs in Deiner Region

Facebook