100 Jahre alte Fichte verschönert unser Weihnachten

Der diesjährige Zwickauer Weihnachtsbaum ist eine 20 Meter hohe und etwa 100 Jahre alte Fichte. Foto: Alice Jagals

Der diesjährige Zwickauer Weihnachtsbaum ist eine 20 Meter hohe und etwa 100 Jahre alte Fichte. Foto: Alice Jagals

Zwickau. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nein, aber am 24. November eröffnet der Zwickauer Weihnachtsmarkt. Einen kleinen – oder sagen wir mal großen Vorgeschmack gab es am Dienstag schon einmal.
Kurz nach halb zwei kam die etwa 20 Meter große vogtländische Fichte auf dem Hauptmarkt an.
Der rund 100 Jahre alte Baum kommt aus Wohlhausen bei Markneukirchen, wo er auf einer Höhe von etwa 600 Meter, nahe der tschechischen Grenze, stand. Erst in den Dienstagmorgenstunden wurde das Exemplar frisch geschlagen.
Wie seit vielen Jahren erfolgt die Lieferung des Baumes von der Firma „Waldwirtschaft Jacob“ aus dem vogtländischen Wohlhausen (in Markneukirchen).
Nun muss die Fichte noch geschmückt und die Buden aufgestellt werden. Der „Zwickauer Weihnachtsmarkt 2015“ beginnt am 24. November und endet einen Tag vor Heiligabend. aj

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar