13 Meilen in Planung

Limbach-Oberfrohna. Im kommenden Jahr geht es rund in Limbach-Oberfrohna. Die Stadt ist Ausrichter des 25. Tages der Sachsen. Die Planungen laufen auf Hochtouren, damit das größte Sächsische Volksfest rundum gelingt.

Insgesamt 25 Hektar reine Stellfläche im Festgebiet stehen für die Stände, Bühnen und v ielem mehr zur Verfügung. 13 Meilen sind in Planung. So wird es eine Blaulichtmeile geben, eine kleine Weinstraße, einen Rummelplatz und ein Schlemmerparadies. Auch eine Kirchenmeile ist geplant. Sie steht unter dem Motto „Ich flieg auf Kirche“. Kinderland und Künstleroase sind ebenfalls vorgesehen. Auf mehreren Bühnen im Stadtgebiet werden die verschiedensten Programme zu sehen sein und für Abwechslung sorgen.

Highlight des 25. Tages der Sachsen wird natürlich der Festumzug. Für diesen steht eine Stellstrecke von vier Kilometer zur Verfügung. Die Umzugsstrecke wird rund 2,5 Kilometer lang sein. Die Website für das größte sächsische Volksfest in Limbach-Oberfrohna ist freigeschaltet worden. Diese wurde in frischem Layout von der einheimischen Firma RotTon programmiert und von den Mitarbeitern des Projektbüros mit Leben gefüllt. Unter www.tagdersachsen2016.de können nun alle Neuigkeiten und organisatorischen Informationen gefunden werden.

Außerdem gibt es natürlich Fotos von der Beteiligung beim „Tag der Sachsen“ in Wurzen zu sehen. Für alle, die es gar nicht erwarten können, in Limbach-Oberfrohna zu feiern, zählt Maskottchen LIMBO auf der Website den Countdown bis zum 2. September 2016. uw

Jobs in Deiner Region

Facebook