18-Jähriger kollidiert nach Überholvorgang mit Baum: Zeugen gesucht

Ehrenfriedersdorf. Samstagnachmittag wurde ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der S 222 in Höhe der Greifenbachmühle schwer verletzt. Der 18-Jähriger mit einem VW Polo die Geyersche Straße (S 222) aus Richtung Geyer in Richtung Falkenbach. Etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Geyer setzte der VW- Fahrer trotz nicht einsehbarer kurviger Strecke zum Überholen an.

Die Fahrerin des überholten Pkw musste ihrerseits abbremsen, um dem VW das Einscheren vor einem entgegenkommenden Fahrzeug zu ermöglichen. In der Folge verlor der 18-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte nach links über die Fahrbahn und kollidierte mit einem Baum. Der 18-Jährige musste durch die Rettungskräfte aus seinem Auto befreit werden.

Er hatte schwere Verletzungen erlitten und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 2 500 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme sowie zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe musste die S 222 teils voll gesperrt werden. Bis gegen 19.00 Uhr kam es zur Behinderungen.

Der Verkehrsunfalldienst der Chemnitzer Polizei führt die weiteren Ermittlungen und sucht Zeugen. Insbesondere der Fahrer des dem VW entgegenkommenden Fahrzeuges, vermutlich ein blau-grauer Subaru mit Schwarzenberger Kennzeichen (SZB-), wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0371 8740-0 entgegen.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar