30-30-30! Heiße Köpfe, kalte Biere

Seine Meinung sagen, andere anhören, argumentieren, die Köpfe heißreden und bei einem Bierchen wieder abkühlen. Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung lädt zum politischen Streitgespräch!

Einladung zur Diskussion mit Bier

Zwickau. Es darf laut werden, hitzig, argumentativ und auch versöhnlich. Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) bittet am 27. August 19 Uhr zum politischen Streit an den Stammtisch in Brauhaus Zwickau.

Stammtisch? Ist das nicht der Hort platter Parolen und bierseeliger Platitüten? Kann sein, muss aber nicht sein! Demokratie lebt auch von der Debatte abends in der Gastwirtschaft.
Die SLpB will ihn darum auffrischen und wiederbeleben, den politischen Stammtisch, an dem sich verschiedene Meinungen versammeln und miteinander austauschen. Deshalb wird jetzt jeden letzten Donnerstag des Monats zum Diskutieren eingeladen.

Das Motto: 30-30-30!

30 Minuten lang werden zwei Fachleute kontroverse Fakten zum Thema des Abends liefern. Im Anschluss tauschen sich die Gäste 30 Minuten lang untereinander aus und erörtern zentrale Fragen oder Kritikpunkte zum Vortrag, um diese dann in den folgenden 30 Minuten mit den Fachleuten zu diskutieren.

Am 27. August gibt es noch kein vorgegebenes Thema, sondern Kennenlernen und Themensuche bei gegrillten Steaks und Würstchen.
Das Thema des Stammtisches am 24. September lautet dann „Diesel adé – Fahrrad olé? Klimawandel und Mobilität im ländlichen Raum“. Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine 2020:  29. Oktober, 26. November

 

Meistgelesene Beiträge
Facebook