350 Menschen grillen mit dem Ministerpräsidenten

Michael Kretschmer (M.) und Alexander Dierks legten selbst Hand an am Grill. Foto: Büro Dierks

Chemnitz. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, mit dem sächsischen Ministerpräsidenten zu grillen? Letztes Wochenende in Chemnitz. Rund 350 Menschen waren der Einladung der Sächsischen Union gefolgt. Michael Kretschmer und Alexander Dierks drehten am vergangenen Sonntag bei bestem Grillwetter in der Event-location Uferstrand erst selbst die Würstchen und Steaks, ehe sie bis zum Einbruch der Dunkelheit intensiv mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.

Themen war dabei auch der Einsatz für Chemnitz als drittgrößte Stadt Sachsen und wichtigter Wirtschaftsstandort. Alexander Dierks: „Gemeinsam werden wir uns für Chemnitz einsetzen. Für eine stärkere Lehrerausbildung, eine gute ärztliche Versorgung, bezahlbaren Wohnraum und für den Ausbau der Bahnstrecke Chemnitz-Leipzig.“ Michael Kretschmer betonte noch einmal, dass Sachsen zum sichersten Bundesland werden soll.

Jobs in Deiner Region

Facebook