36. Reitturnier in Lößnitz

Pferdesport vom Feinsten wird am Wochenende in Lößnitz geboten. Foto: Birgit Hiemer

Auf der Reitanlage am ehemaligen Schützenhaus in Lößnitz wird am 27./28. April 2019 das 36. Reittunier ausgetragen.

Das Lößnitzer Reittunier ist Treffpunkt, sowohl für die Spitzensportler, wie zum Beispiel Micheal Kölz, der international startet, als auch für die regionalen Reiter eine gute Adresse. Es ist eine Mischung aus Leistungssport und ländlichen Reiterei. Die nahezu familiäre Atmosphäre lockt bekannte Reiter an.

Es starten 114 Reiter mit 226 Pferden aus 46 Vereinen aus Sachsen und Thüringen. Die Palette der angebotenen Prüfungen reicht dabei von Springprüfungen  der Klasse A** bis hin zur Klasse S*.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar