Mittags mit 2,58 Promille erwischt

Kopf_Polizeitbericht_webBikes und Ski weg
Olbernhau. Einbrecher brachen in der Nacht zum Dienstag an der Straße In der Hütte mehrere Schuppen auf, stahlen drei E-Bikes und Ski-Ausrüstungen. Zwei der E-Bikes sind von der Marke „Kalkhoff“ im Wert von jeweils ca. 2 300 Euro. Das dritte Bike ist ein „Haibike“ im Wert von rund 2 800 Euro. Bei den gestohlenen Skiern handelt es sich um Alpinski von „Fischer“ und „Völkl“ sowie um Langlaufski von „Salomon“ im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Die Polizei sucht unter 03735 6060 Zeugen.

Leichtsinnig
Annaberg-Buchholz. Ein Dieb sah am Dienstag zwischen 19.05 Uhr und 19.20 Uhr eine Tasche auf einem Beifahrersitz eines VW, der in der Magazingasse stand. Er schlug die Scheibe ein, verschwand mit der Beute (Inhalt: Geld, Papiere, EC-Karte). Sachschaden: 500 Euro.

Kontrolle verloren
Scheibenberg. Auf der steilen Laurentiusstraße wurde einem VW-Fahrer (76) am Steuer seines Wagens schlecht. Das Auto prallte gegen einen Mast, der Rentner wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Opa rammt fünf Autos
Scheibenberg. Am Dienstag verwechselte 16.20 Uhr ein Rentner (89) auf dem Parkplatz an der Silberstraße Bremse und Gas, stieß mit seinem Auto gegen fünf Pkw und richtete 20.000 Euro Schaden an.

Glück gehabt
Eibenstock. Ein Mädchen (11) stieg am Dienstag 13.50 Uhr im Ortsteil Wildenthal aus einem Bus aus, lief vor ihm über die Carlsfelder Straße. Es wurde von einem Mitsubishi erfasst, zum Glück aber nur leicht verletzt.

Schuppen in Flammen
Eibenstock. Feuerwehrleute mussten am Samstag 1 Uhr einen Schuppenbrand am Kammweg löschen. Die Flammen zerstörten ein Moped S 50, ein Mountainbike. Beim Brand starben auch zwei Schildkröten.

Schwer verletzt
Bad Schlema. Eine Frau (39) bemerkte am Freitag 13.40 Uhr auf der Silberbachstraße nicht, dass ein Ford vor ihr nach links in die Grubenstraße abbiegen wollte, anhielt. Sie rammte mit ihrem VW-Transporter den Wagen, schleuderte ihn über eine angrenzende Wiese. Der Ford-Fahrer (54) wurde schwer verletzt.

Dreister Dieb
Annaberg-Buchholz. Am Freitag lud ein 56-Jähriger Ware vor einem Markt an der Dresdner Straße aus seinem Lkw. Ein Dieb schlug die Scheibe ein, klauten den Rucksack mit Ausweisen und persönlichen Dingen. Wert der Beute: 1000 Euro. Sachschaden: 300 Euro.

Feuer auf Firmengelände
Zschopau. In der Nacht zum Sonntag fing ein Pkw auf einem Firmengelände an der Waldkirchner Straße Feuer. Drei weitere Fahrzeuge wurden beschädigt. Schaden: 4400 Euro.

Schuppen fackelt ab
Marienberg. Im Ortsteil Lauta fing am Sonntag 21.45 Uhr ein Schuppen Feuer, brannte trotz schnellen Einsatzes der Feuerwehr nieder. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Mittags schon blau
Burkhardtsdorf. Polizisten kontrollierten am Sonntagmittag auf der Oberen Hauptstraße einen Smart, rochen beim Fahrer (49) Alkohol und stellten fest, dass er 2,82 Promille Alkohol intus hatte. Führerschein weg.

Zeugen gesucht
Burkhardtsdorf. Am 19. Oktober waren Einbrecher in ein Haus im Zeisigwinkel eingestiegen, hatten Schmuck gestohlen. Gegen 19.20 Uhr wurde in der Nähe des Hauses eine fremde Frau beobachtet. Sie war etwa 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,65 m groß und korpulent. Die Polizei sucht unter Telefon 037296 900 Zeugen, die nähere Angaben zu der Frau machen können. Insbesondere wird ein Mann gesucht, der zu dieser Zeit am Amselring/Einfahrt Tiefgarage mit seinem Hund unterwegs war. Er wird dringend gebeten, sich zu melden.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar