60 Strohballen in Flammen – Zeugen gesucht

Rund 60 Strohballen fielen den Flammen zum Opfer. Symbolbild: Pixabay

Lichtenstein. Am Donnerstagabend, um 19:30 Uhr gerieten aus bisher unbekannter Ursache 60 abgedeckte Strohballen auf einem Feld an der Clemens-Major-Straße in Brand. Insgesamt 50 Kameraden der Feuerwehr Lichtenstein und der Ortswehren Heinrichsort und Bernsdorf kamen zum Einsatz.

Der Brand hatte sich bereits so weit ausgedehnt, dass die Ballen komplett niederbrannten. Außerdem wurde ein „Futterschieber“, welcher neben den Strohballen lagerte, durch den Brand zerstört. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.

Zeugen gesucht

Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, unter Telefon 03763/640.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar