9. Parkfest der Sächsischen Krebsgesellschaft

Frank Mädler (r.) vom Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Sachsen e.V. informierte die Besucher. Fotos: Kathrin Strauß

Frank Mädler (r.) vom Landesverband der Kehlkopfoperierten Freistaat Sachsen e.V. informierte die Besucher. Fotos: Kathrin Strauß

Zwickau. Das 9. Parkfest der Sächsischen Krebsgesellschaft fand gestern im Schlobigpark statt. Mit dem Fest wollte die Sächsische Krebsgesellschaft die Möglichkeit schaffen, dass sich verschiedene Gruppen mit Bezug zur Thematik – Betroffene, Selbsthilfegruppen, Ärzte und Förderer – kennenlernen und in den Austausch treten. Interessierte Bürger konnten in lockerer Atmosphäre die Gelegenheit nutzen, sich an den Ständen der Sächsischen Krebsgesellschaft und ihrer Unterstützer zu informieren.

Besucher erhielten Informationen zu Beratungsmöglichkeiten im Landkreis, zu Vorbeugung und Vorsorgeuntersuchungen und zu den Unterstützungsmöglichkeiten im Falle einer Krebserkrankung. Im Vorfeld der Veranstaltung bestand das Angebot des Erfahrungsaustauschs für Selbsthilfegruppen mit Diskussionsrunde im Haus der Vereine. Die musikalische Gestaltung des Abends übernahm die Zwickauer Country-Band “Sachsentramp”.

Viele Gäste nahmen die Gelegenheit zum Austausch wahr.

Viele Gäste nahmen die Gelegenheit zum Austausch wahr.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar