Ägyptens Geheimnisse in Prag

Seit dem 31. August gibt es einen weiteren Grund, in die Goldene Stadt an der Moldau zu reisen: Im Historischen Gebäude des Nationalmuseums werden Geheimnisse der ägyptischen Sonnenkönige gelüftet. Foto: BZ.COMM GmbH

Die Geheimnisse der Sonnenkönige in Prag

Region. Faszination Prag! Viele Sachsen lieben die goldene Stadt an der Moldau. Jetzt gibt es einen weitern Grund, die tschechische Hauptstadt zu besuchen: Einen geheimnissvollen…

Die Pyramiden gelten als eines der Sieben Weltwunder, die Sonnenkönige faszinieren seit ewigen Zeiten die Menschen und der Nil ist einer der mystischsten Flüsse der Welt. ÄGYPTEN – sieben Buchstaben hinter denen sich unzählige Geheimnisse verbergen.

In einer einmaligen Ausstellung werden von 31. August bis zum Februar einige dieser Geheimnisse Nationalmuseum gelüftet, wird das Leben der Sonnenkönige dargestellt.
Dazu wurden aus Weltmuseen (u.a. Ägyptisches Museum Kairo, Ägyptischen Museen Gizeh, Berlin, Hannover, Heidelberg und Frankfurt am Main Schätze aus dem 3. bis 1. Jahrtausend v. Chr., darunter die einzigartige königliche Statue von König Raneferef, einem der vier in Abusir begrabenen Pharaonen, oder eine Sammlung von Statuen aus den Gräbern von Prinzessin Sheretnebt und dem Schreiber Nefer, zusammengetragen.

Zu sehen sind auch Objekte, die das Nationalmuseum als tschechoslowakischen Anteil an den Funden der Expedition der Karlsuniversität in Abusir erworben hat.
In der ägyptischen Geschichte werden die Herrscher der fünften altägyptischen Dynastie (ca. 2435–2306 v. Chr.) als Sonnenkönige bezeichnet und sind untrennbar mit der Abusir-Stätte verbunden, auf der während ihrer Regierungszeit eine königliche Grabstätte mit drei Pyramiden errichtet wurde.

Dank der ausgestellten Objekte können die Besucher die reichhaltige Reliefdekoration, Ausstattung sowie den normalen Betrieb dieser Pyramidenkomplexe erkunden.
Durch eine audiovisuelle Projektion werden die Geschichte des Totentempels von König Sahure sowie der berühmteste Teil des Sonnentempels von König Niuserre – das sogenannte Heiligtum der Jahreszeiten – oder die erste Verfilmung der Geschichte des berühmten Papyr Westcar vorgestellt.

In Prag, der goldenen Stadt an der Moldau die Geheimnisse der ägyptischen Sonnenkönige entdecken – das ist in jedem Fall eine Reise wert. Ein Tipp: Erkundigen Sie sich bei den Bus-Unternehmen in ihrer Region. Dort werden häufig Tagesreisen in die tschechische Hauptstadt angeboten – bequem und zu einem fairen Preis.

Zu sehen sind auch Objekte, die das Nationalmuseum als tschechoslowakischen Anteil an den Funden der Expedition der Karlsuniversität in Abusir erworben hat. Foto: BZ.COMM GmbH

Jobs in Deiner Region

Facebook