„Alt gegen Neu“ – Start der großen Sammelaktion in den Arkaden

Jens Preißler, Centermanager, und Ralf Hutschenreuter, Zwickauer Tafel, empfingen auch schon das erste Kleidungsstück von einer jungen Spenderin. Foto: Judith Hauße

„We love Klamotten“ – Im Rahmen dieser Aktion, die bereits seit dem 22. Januar in den Zwickauern Arkaden läuft, hat sich das Center-Team nun eine ganz besondere Idee einfallen lassen. Und die ist ganz einfach, wie  Centermanager, Jens Preißler, erklärt: “ Vor allem in den ersten Monaten des neuen Jahres kommt bei vielen der Gedanke auf, man müsse doch mal den Kleiderschrank ausmisten. Mit der Aktion ‚Alt gegen Neu‘ können die Leute dies nun auch in Angriff nehmen. Denn wir geben allen die Gelegenheit, getragene, gut erhaltene Winterklamotten, im besten Fall Oberbekleidung, bei uns in den Arkaden abzugeben“.

Vor wenigen Stunden war es dann auch soweit und zusammen mit Ralf Hutschenreuter von der Zwickauer Tafel eröffnete Jens Preißler die Aktion in den Arkaden. „Die Aktion ist dabei auch für einen guten Zweck. Denn die gesammelten Kleidungsstücke sollen nach der Sammelaktion an die Tafel vom Verein ‚Gemeinsam Ziele erreichen e.V.‘ in Zwickau gehen.“, so Preißler. Ralf Hutschenreuter von der Zwickauer Tafel ist darüber besonders froh: “ Ich freue mich sehr, dass wir Teil der Aktion sind und damit auch vielen hilfsbedürftigen Menschen mit den Kleidungsstücken eine Freude machen können“.

Die Aktion läuft noch bis zum 27. Januar. Die Kleidungsstücke können also bis dahin in die dafür vorgesehenen Glasboxen bei den Promotern auf der Aktionsfläche im Erdgeschoss abgegeben werden. Jeder Spender erhält dann auch sofort einen 10 Euro Gutschein von Mein Fischer seit 1832.

Zudem haben die Besucher vom 29. Januar bis 04. Februar die Chance, die Anzahl der gesammelten Kleidungsstücke zu schätzen und mit ihrem Ergebnis einen 150-Euro/100-Euro oder 50-Euro-Center Gutschein zu gewinnen.

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook