Andachten als Video-Clip: Freiberger Domgemeinde ist mit Wort und Musik online

Ab sofort stellt der Freiberger Dom an jedem Sonntag eine Andacht als Video-Clip online. Damit soll Menschen die Möglichkeit gegeben, bei Wort und Musik innehalten zu können, auch wenn der Dom geschlossen ist. Zur Zeit finden in Freibergs Wahrzeichen keine Gottesdienste und Konzerte statt. Auch der Besucherverkehr ist eingestellt. „Wir wollen in dieser Zeit Menschen mit stärkenden und tröstenden Worten begegnen“, sagt Superintendentin Hiltrud Anacker. „Deswegen haben wir nach einer neuen Möglichkeit gesucht, Menschen aus unserer Gemeinde, aber auch der ganzen Stadt und dem Land etwas mitgeben zu können.“
Die Andachten werden die Inhalte der jeweiligen Sonntage aufnehmen. Auch Musik auf den Silbermann-Orgeln ist zu hören. Sie stehen im neuen youtube-Kanal des Domes jeweils sonntags ab 10 Uhr zur Verfügung. Entsprechende Links finden sich auch auf der Internetseite www.freiberger-dom.de
Für persönliche Andacht und Gebet ist die Annenkapelle am Dom täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auch wenn nur wenige Menschen derzeit in der Innenstadt unterwegs sind, wird das Angebot angenommen. „Wir sehen an den entzündeten Kerzen am Abend immer, dass Menschen gerade jetzt diese Möglichkeit der Einkehr suchen“, so Hiltrud Anacker. Die nötigen Hygieneregeln werden selbstverständlich auch hier beachtet.
Der Dom bittet ansonsten, von Rückfragen zu Konzerten zunächst Abstand zu nehmen. Sowohl die Johannes-Passion am 4. April als auch das Kurrende-Konzert am 10. Mai fallen aus und sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Bereits erworbene Karten behalten zunächst ihre Gültigkeit.
In Zeiten von Corona bekommt der Fernseh-Gottesdienst noch einmal besonders Relevanz. Seit 1986 strahlt das ZDF jeden Sonntag einen Gottesdienst aus, abwechselnd katholisch und evangelisch.
Jeden Sonntag um 9.30 Uhr kann man live dabei sein. Im Anschluss gibt es den Gottesdienst eine Woche lang in der Mediathek zum Nachschauen.
Unter https://www.evlks.de/aktuelles/gottesdienst-im-live-stream/ werden Gottesdienste aus Sachsen, wöchentlich aus einer anderen Kirche, übertragen.

Facebook