Anderthalbjährige von losrollendem PKW erfasst

Symbolbild: Pixabay

Plauen. Am Freitagabend kurz vor 20 Uhr hielt der 24-jährige Renault- Fahrer sein Fahrzeug auf der Oelsnitzer Straße an, um seine Lebensgefährtin (20) und die Tochter (1,5 Jahre) aussteigen zu lassen. Die Mutter brachte die anderthalb Jährige zunächst zum Hauseingang und wollte dann den Kinderwagen aus dem Kofferraum holen.

Als das Mädchen plötzlich in Richtung Straße lief, stieg der Fahrzeugführer aus und versuchte dies zu verhindern. Trotz angezogener Handbremse setzte sich der Renault auf der leichten Gefällestrecke in Bewegung. Dabei kam das Kind an eines der Hinterräder und verletzte sich leicht. Der Pkw rollte auf die Fahrbahn. Nach mehreren Metern konnte er dort vom 24-Jährigen gestoppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

7-Jähriger von Auto angefahren und schwer verletzt... Zwickau. Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kind auf der Freiheitsstraße (in Zwickau). Ein 7-jähriger Jun...
Mädchen bei Unfall an Bushaltestelle schwer verlet... Penig OT Langenleuba-Oberhain. Eine 11-Jährige stieg am frühen Nachmittag an einer Haltestelle auf der B 175 im Bereich des Abzweigs nach Elsdorf bzw....
18-Jähriger kollidiert nach Überholvorgang mit Bau... Ehrenfriedersdorf. Samstagnachmittag wurde ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der S 222 in Höhe der Greifenbachmühle schwer verletzt. Der 18...
Tödlicher Frontalcrash im Erzgebirge Einer der Fahrer wurde lebensgefährlich, ein weiterer schwer verletzt. Fotos: Harry Härtel Update, Meldung durch die Polizei um  13:38 Uhr: Der...
Crash mit fünf Autos wegen Blitzeis Nicht nur dieser PKW wurde stark beschädigt. Fotos: Harry Härtel Update, Meldung der Polizei Auf der B 173 in Höhe der Chemnitzer Straße ereign...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar