Annaberg: Dünner Mann mit großen Augen randaliert bei McDonalds

In der Nacht zum Donnerstag schlug ein Mann (etwa 35 Jahre) eine Scheibe bei McDonalds in Annaberg-Buchholz ein, demolierte Autos. Zeugen: Er war dünn, hatte auffallend große Augen.
Foto: pixabay.com

Randale bei McDonalds

Annaberg-Buchholz. Ob es Wut war, weil er keinen Hamburger mehr essen konnte…?
Es ist Donnerstag (12. Juli) kurz nach Mitternacht. Ein dünner Mann mit dunklem Vollbart und auffallend großen Augen taucht vor dem McDonalds an der Chemnitzer Straße auf. Geschlossen. Da schlägt er mit einem Stuhl die Scheibe ein, steigt durch das Loch ins Restaurant. Die Angestellten reagieren schnell, flüchten in ein Büro und schließen sich ein.
Der etwa 35-jährige flieht, weil er bemerkt, dass sich Autos nähern, tritt noch die Außenspiegel von fünf Fahrzeugen der Angestellten ab.
Zeugen sagen aus, der Kerl wäre etwa 1,80 Meter groß gewesen, hätte eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke getragen, deren Kapuze er auf hatte. Die Polizei sucht unter 03733 880 weitere Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Wird die Hammerlinde geklont? Die Diagnose ist eindeutig: "Baumkrebs"! Die rund 300 Jahre alte Linde am Frohnauer Hammer wird gefällt. Man denkt darüber nach, den Baum zu klonen! ...
Barocke Circusträume: Analoger Hochgenuss! Die zauberhafte Zeitreise mit den "Barocken Circusträumen" aus dem Hier und Heute können Sie noch bis Morgen erleben. Karten gibt es ab 27 Euro für d...
Betrunkener Mopedfahrer flieht vor Polizei Polizei stellt mittags blauen Schwarzfahrer Von Sven Günther Plauen. Polizisten wollten am Dienstag (4. September) gegen Mittag in der Rückerstraß...
Horror-Unfall! Mutter (28) tot – Mädchen (5)... In diesem Audi A 4 starb eine Mutter (28). Ihre Tochter (5) wurde schwerst verletzt. Foto: Harry Härtel Mutter stirbt bei Horror-Unfall auf B 173 F...
Entblösser im Zug geschnappt Ein Mann entblößte sich im Zug zwischen Chemnitz und Olbernhau, wurde von einem Polizist festgenommen. Symbolbild: pixabay.com Polizist schnappt E...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar