Annaberg hat seinen Weihnachtsbaum

Am heutigen Dienstag wurde der Weihnachtsbaum auf den Annaberger Markt transportiert und aufgestellt.
Fotos: Stadt Annaberg-Buchholz, Matthias Förster

Annaberg-Buchholz. Erster Vorbote des Annaberger Weihnachtsmarktes: Am heutigen Dienstag (12.11.) kam auf dem Marktplatz der Weihnachtsbaum an. Die 27 Meter hohe Fichte wurde unter den Augen zahlreicher Schaulustiger mittels eines riesigen Autokranes aufgestellt.
“In diesem Jahr kam der Baum aus der Umgebung von Steinbach. Bereitgestellt wurde die schlank gewachsene Fichte durch den Staatsforst Sachsen, Forstbetrieb Marienberg”, erklärte Matthias Förster zur heutigen Aktion. Der Pressesprecher der Stadt: “Die Fällung nahmen erfahrene Forstarbeiter vor. Mit notwendigen Kranarbeiten war die Firma Krandienst Gerlach aus Ehrenfriedersdorf beauftragt. Mitarbeiter der Stadt Annaberg-Buchholz sicherten alle Arbeiten entsprechend ab. Die Polizei begleitete den nicht unkomplizierten Transport durch Ortschaften, Waldgebiete und zum Teil enge Kurven.”

Bis Ende Februar des nächsten Jahres wird der Baum den Annaberger Marktplatz nun zieren und das Stadtzentrum mit seinen etwa 800 Lampen erleuchten.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar