Arbeitseinsatz im Schlosspark

Auch mit moderner Technik wird dem Wildwuchs und Wurzelstücken zu Leibe gerückt. Foto: Uwe Wolf

Auch mit moderner Technik wird dem Wildwuchs und Wurzelstöcken zu Leibe gerückt. Foto: Uwe Wolf

Wolkenburg. Der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. möchte erneut mit der Organisation eines Arbeitseinsatzes zur Verschönerung der Parkanlage rund um Schloss Wolkenburg beitragen. „Mit der Revitalisierung des Parks soll das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Bürger gesteigert, die touristische Anziehungskraft und das Zusammenleben gestärkt werden“, so Reinhard Iser, Vorsitzender Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

Seit 2007 organisiert der Verein deshalb in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna und dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. jährlich diesen Einsatz. Unter fachkundiger Anleitung werden von verschiedenen Arbeitsgruppen Teilbereiche der Anlage gepflegt bzw. verwilderte Teile des Parks besucherfreundlicher gestaltet.

„Wir würden uns freuen, wenn uns aus allen Teilen der Bevölkerung Helfer bei unserem Vorhaben unterstützen und zur dringend notwendigen Verschönerung der Parkanlage beitragen“, sagte Reinhard Iser. „Entsprechendes Werkzeug sollte von den Teilnehmern mitgebracht werden.“ Der Arbeitseinsatz findet am Samstag, 22. Oktober 2016, von 08:30 – 13:30 Uhr statt. Mit einem gemeinsamen Mittagessen für die Teilnehmer wird der Arbeitseinsatz beendet. Die Kosten übernimmt der Förderverein.

Interessenten melden sich bitte mit Angabe von Vor- und Nachname, Anschrift und Geburtsdatum  beim Vorsitzenden des Förderverein Schloss Wolkenburg e.V., Herrn Iser, unter Telefon Nr. 03722/78104 oder per Mail an . uw

Facebook

Jobs in Deiner Region

Ausbildungsstellen in Deiner Region