Auf dem Siegertreppchen: Gymnasiastin aus Zwickau gewinnt Wirtschaftsquiz

Platz 1 und 3 gingen an Emily Meyer und Simon Lurtz. Nicht im Bild: der zweitplatzierte Moritz Schmidtchen, der leider verhindert war. Foto: IHK /K. Buschmann

Wieder einmal haben sich Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Zwickau im bekannten Schülerquiz “Wirtschaftswissen im Wettbewerb 2018/19” gemessen. Rund 499 Neuntklässler aus 21 Klassen haben dieses Mal daran teilgenommen.  Emily Meyer vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau ging dabei als Siegerin hervor, gefolgt von Moritz Schmidtchen vom Gymnasium am Sandberg Wilkau-Haßlau auf Platz 2 sowie Simon Lurtz aus der Kompakt Schule mit Zukunft Zwickau, der Platz 3 belegte.

Zur Siegerehrung kam es gestern in der Sparkasse Zwickau, die den Wettstreit seit 2003 unterstützt. Es war damit die bereits 17. Auflage in der wieder galt, 30 knifflige Aufgaben zu Themen rundum Ausbildung, Wirtschaft, Finanzen und Internationalisierung zu lösen.

Quiz-Gewinnerin Emily Meyer ist an Politik und Wirtschaftsthemen interessiert, könnte sich allerdings auch eine künstlerische Ausbildung vorstellen. In ihrer Freizeit spielt die Zwickauerin Klavier, singt im Schulchor und ist Mitglied im Jugendzirkel des Zwickauer Kunstvereins.

Insgesamt 1.000 Euro Preisgelder gingen an die besten Schüler und Klassen. Nun heißt es, Daumen drücken für Emily Meyer. Denn die Gymnasiastin darf beim Bundesfinale vom 8. -10. März in Montabaur die Region Zwickau vertreten.

 

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar