Auf zum 7. Rochlitzer Händlerherbst

Auch Modeschauen gehören mit zum umfangreichen Programm. Foto: Uwe Wolf (Archiv)

Auch Modeschauen gehören mit zum umfangreichen Programm. Foto: Uwe Wolf (Archiv)

Rochlitz. Genießen – Probieren – Schauen – Willkommen sein! – das ist das Motto des 7. Rochlitzer Händlerherbstes am 9. September. Von 14 bis 20 Uhr heißt es, kräftig in die Pedalen treten beim Städtewettbewerb enviaM. Geradelt werden kann auf der Bühne in der Hauptstraße. In der Rathausstraße gibt es Kinderanimationen, so dass auch bei den kleinen Festgästen für viel Abwechslung gesorgt ist.

Um 16.00 erfolgt die Eröffnung des Händlerherbstes durch den OB und Vorsitzenden des Gewerbevereins. Danach erfolgt ein Auftritt der Grundschule vor dem Rathaus. Dort beginnt um 16.30 Uhr auch der Luftballonwettbewerb.

Um 17.00 Uhr wird eine Kindermodenschau in der Burgstraße durchgeführt und ab 17.30 Uhr steigt die Modenschau „La Moda“ in der Burgstraße. Eine tanzende Modenschau können alle Besucher ab 18 Uhr auf dem Topfmarkt live erleben. Auf diesem erklingen dann eine halbe Stunde später beliebte Musicalmelodien. Die Line Dancer treten im Autohaus Lohs auf.

Um 19 Uhr gibt es eine Modenschau in der Burgstraße. Parallel dazu werden die „Red Stone Liners“ auf dem Topfmarkt die Besucher mit ihren Westerntänzen unterhalten. Um 20 Uhr beginnen die Bandauftritte. im Autohaus Lohs, in der Burgstraße und auf dem Topfmarkt. Mit dabei sind unter anderem „Walk Men“ und Bernd Birbils. Weiterhin steht ein Lampionumzug mit dem Nachtwächter auf dem Programm.

Um 21 Uhr wird ein Feuerwerk vom Markt aus in den Abendhimmel steigen. Ab 21.30 Uhr erfolgt die Fortsetzung der Bandauftritte – und natürlich haben die Geschäfte geöffnet und laden mit ihren tollen Angeboten und umfangreichen Beratung zu einem gemütlichen Shoppingbummel ein. uw

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook