Auftakt für den 1. Augustusburger Musiksommer

Am Samstag, den 25. Mai startet in der Stadtkirche der Bergstadt der 1. Augustusburger Musiksommer, eine 12 wöchige Klassikkonzertreihe in innovativem Format. Nicht nur, dass man die Auswahl zwischen 2 Konzertzeiten (jeweils 15 und 17 Uhr) hat, sondern frische sächsische , mehrheitlich preisgekrönte jugendliche Musiker werden in kurzen Konzerten Musik auf höchstem Niveau für einen geringen Eintrittspreis zum Besten geben.
Am ersten Konzerttag kommenden Samstag wird in der Augustusburger Stadtkirche in Kooperation mit dem Sächsischen Mozartfest 20189 das Bach-Concerto I zu Gehör gebracht. Viele seiner Konzerte bearbeitete Bach für Soloklavier und Streichorchester. Und so hören Sie Samstag ein 15 köpfiges Streichorchester mit 2 Soloflöten und Klavier. Die Leitung und am Soloklavier erleben Sie den ambitionierten Kirchenmusiker Pascal Kaufmann (Foto) . Darüber hinaus werden Werke von Mozart und Grieg zu hören sein. Karten gibt es an der Konzertkasse , die jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn öffnet. Es gibt außerdem eine Gesamtkarte für alle Konzerte der Konzertreihe des Augustusburger Musiksommers. Also: Lassen Sie sich ein auf dieses völlig innovative Konzept der Vermittlung klassischer Musik.

Jobs in Deiner Region

Facebook