Aus den Chemnitzer Sportvereinen

Paul Hentschel Zweimal im A-Finale

Wuppertal. Schwimmer Paul Hentschel (SC Chemnitz von 1892) schwamm bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften zweimal ins A-Finale, sowohl über die 400 Meter Lagen als auch die 800 Meter Freistil.

Cats holen Le Mar und verlieren in Nördlingen

Zentrum. Trotz der reaktivierten Tina Menz und Neuzugang Brooke Le Mar, die zuletzt für SISU Kopenhagen spielte und für die Rumänin Gabriela Cursaru geholt wurde, verloren die Chemcats in Nördlingen mit 70:72.

Tropfen vom Dach: HVC-Heimspiel in Limbach

Limbach. Da es in der Sachsenhalle vom Dach tropfte, mussten die HVC-Handballerinnen kurzfristig nach Limbach-Oberfrohna umziehen. In einem Kraftakt schlugen sie Koweg Görlitz mit 25:24. Kathrin Lucka kam auf sechs Tore.

CAC-Trio an der Hantel

Houston. Bei der WM der Gewichtheber starteten drei Sportler des Chemnitzer AC. Olympiasieger Adrian Zielinski wurde in seiner Gewichtsklasse Fünfter, Max Lang kam auf den 14. Platz und Robby Behm wurde 16.

Ergebnis korrigiert

Reichenhain. Wegen Regelverstoßes der Hauptstädter wurde der eigentlich unentschieden ausgegangene Kampf der BCC-Wölfe bei Hertha BSC nachträglich mit 12:11 für die Chemnitzer gewertet. spo

 

Jobs in Deiner Region

Facebook