Cindy Haase

Sachsenmeyer: Mied misch!

Ja, isch biede misch feil! Isch komm ooch zu Ihnen, wenn Sie ma bißl Spaß ham wolln. Mei Moddo: Keene rischdsche Feior ohne Sachsenmeyor! Nee, isch bin nisch für umsonsd! Wennse misch miedn wolln, dann dud das schon was kosdn. Sie wissn ja - was nischd kosdn dud, doochd nischd! Eenfach ma im Indornedz mid Sachsenmeyer bißl rumgoogln, da find Se misch. Isch bin ja schon bei viele Fesde un Feiorn dor absolude Höhepunkd gewesn. Nach mir kommd dann meisdens das Ahmdbrod. Ob nu bei Geburdsdaachfeiorn, Hochzeidsfeiorn, Juchendweihe, Scheidung, Beerdischung... - wo es was zu feiorn gehm dud, kennse misch einsedzn.

Weiterlesen

Malwettbewerb: Das ist unser Siegerbild

Der Sieger unseres WochenENDspiegel-Malwettbewerbes steht fest. Yaroslav Kurbanov überzeugte mit seinem Kunstwerk  die Jury am meisten und holte den Sieg bei den erwachsenen Künstlerinnen und Künstlern. „Das Bild zeigt eine liebevolle Collage der bekanntesten Bauwerke unserer Stadt, leuchtend, farbenfroh, abstrakt und doch klar erkennbar. Ein Werk mit positiver Ausstrahlung, das man gerne betrachtet", begründet Jury-Mitglied Karsten Kolliski die Entscheidung. Weiterlesen

Ofen Schlenkrich feierte Neueröffnung

In Chemnitz erfüllt das Kaminstudio Schlenkrich bereits seit über 100 Jahren Kamin-Träume ganz individuell. Am Donnerstag wurde ein modernes, neu gebautes Studio in der Zwickauer Straße 303 eröffnet. Dort können sich Kunden nun in noch angenehmerer Atmosphäre ganz entspannt inspirieren lassen. Weiterlesen

Heimspiele des FC Ergebirge Aue finden zukünftig in Chemnitz statt

Die Stadt Chemnitz hat heute mit dem FC Erzgebirge Aue einen für die Spielzeit 2016/17 befristeten Mietvertrag für das Stadion an der Gellertstraße abgeschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung Chemnitz heute in einer Pressemitteilung mit.  Der erzgebirgische Verein wird demnach für die Dauer der Umbauarbeiten im Erzgebirgsstadion seine Heimspiele in Chemnitz absolvieren. Weiterlesen

Sitzbänke in Zschopau bekommen Beine

Zwei Sitzbänke, welche bis vor kurzem noch auf dem sogenannten Spielplatz „Spinne“ im Launer Ring in Zschopau standen, weckten das Interesse von Dieben. Wie der Polizei am Donnerstag bekannt wurde, hatten unbekannte Täter die an ihren Beinen im Boden verschraubten, etwa 1,60 Meter breiten und braun gestrichenen Holzbänke zwischen dem 24. März 2016 und dem 29. März 2016 gestohlen. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar