Daniel Unger

Vibratoren aus Fachgeschäft geklaut

Aus einem Erotikfachmarkt in der Römerstraße in Zwickau  wurden 3 hochwertige Vibratoren geklaut. Wie die Polizei mitteilt, kam der Täter gegen 13:20 Uhr durch eine Hintertür in das Fachgeschäft. Danach verließ er die Räumlichkeiten über den Hintereingang und flüchtete mit einem dunklen Fahrrad in Richtung Dr.-Friedrichs-Ring. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: 1,75m – 1,80m groß und schlank. Er war mit einer beigefarbenen Cargo-Hose und einer schwarzen Regenjacke mit Kapuze bekleidet. Weiterhin hatte er einen schwarzen Rucksack mit. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580 entgegen. Weiterlesen

Familiendrama im Lichtensteiner Ortsteil Rödlitz – Sohn tötet seine Mutter

Lichtenstein, OT Rödlitz – In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Kärrnerweg kam es am Freitagnachmittag zu einem Tötungsdelikt. Nach ersten Ermittlungen brachte ein 31-jähriger Mann seine 52-jährige Mutter um. Danach wählte er den Notruf der Polizei und gestand seine Tat. Der Tatverdächtige wurde vor Ort festgenommen. Wie es zu der Tat kam und über weitere Hintergründe ermittelt jetzt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Zwickau. Weiterlesen

„Grosser Stern des Sports“ 2015 in Bronze für den Verein Ictus Academicus e.V.

Am vergangenen Mittwoch wurden in Chemnitz die „Sterne des Sports“ 2015 in Bronze vergeben. Der erstplatzierte „Große Stern des Sports“ 2015 in Bronze wurde in den Räumlichkeiten des Initiators, der Volksbank Chemnitz eG, unter großem Beifall an die Vereinsvertreter des Ictus Academicus e.V. überreicht. Ausgezeichnet wurde der Verein für sein Projekt „Kinder golfen für Kinder – Mit Schwung für den guten Zweck“.

Weiterlesen
Facebook