Judith Hauße

Hop-On Hop-Off: Ringbuslinie als touristisches Schmankerl

Als neues Produkt mit der Einführung des Chemnitzer Liniennetzes 2017 ist die Stadtbuslinie 82 für viele nicht mehr wegzudenken. Etwa 750.000 Fahrgäste nutzten sie bereits im ersten Jahr. "Ein voller Erfolg mit Tendenz steigend", freut sich der Pressesprecher und Marketingleiterder  Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) Stefan Tschök, der heute zu einer ganz besonderen Spritztour eingeladen hatte. Weiterlesen

“Wir können nur immer wieder treiben und nerven”

Selbstverständlich war es nicht, alle am selben Tag zur selben Veranstaltung zu bekommen, wie die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung zur Fernbahnanbindung der Stadt Chemnitz, zu der sie am Mittwoch eingeladen hatte, der Bedeutsamkeit wegen noch einmal hervorhob.  Laut Deutsche Bahn sei jedoch mit einer Anbindung ans Fernnetz frühestens erst in zehn Jahren zu rechnen. Weiterlesen

Eine Mühle – Viele Ideen

Ein Schuljahr haben sie getüftelt, geplant und ausgemessen. Nun durften die Schülerinnen und Schüler der Oberschule in Neukirchen ihre Ergebnisse im Rahmen des Kooperationsprojektes mit der Stiftung Sächsischer Architekten „Architektur macht Schule“ der Öffentlichkeit präsentieren. Ihr Zielobjekt: Die Herrenmühle in Neukirchen. Ein Gebäude mit durchaus Potenzial für eine soziokulturelle Einrichtung, wie Jürgen Beyer betont. Weiterlesen

Nachhaltigkeit schmeckt Schülern

Salami per Post? Ernährungsberaterin Katrin Seyferth staunte nicht schlecht, als sie einen Brief mit ungarischer Salami erhielt. Mit der Bitte um Prüfung ob es sich dabei tatsächlich um eine Wurst von den Balkaninseln handelte. „Die Scheibe Salami lag im Hochsommer im Briefumschlag. Aufgrund der Fettflecke musste ich beim Text detektivisch vorgehen“, erinnert sie sich. Seit 25 Jahren ist Katrin Seyferth als Expertin für Ernährung in der Verbraucherzentrale Sachsen tätig. Am Donnerstag war sie in der Internationalen Oberschule in Meerane. Weiterlesen

Asphaltrecycling-XXL – “Wir brauchen Lösungen statt bloß Verbote”

Asphaltrecycling ist kein neues Thema. Doch veränderte Straßenbaubedingungen haben darauf inzwischen massiven Einfluss. Aber wohin nur mit dem alten Asphalt? Doch statt Verbote brauche es Lösungen, wie Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt deutlich macht. Und die gibt es - wie am Mittwoch durch eine Arbeitsgruppe aus Fachexperten im Rahmen der Umweltallianz und unter Federführung der IHK Chemnitz an einer Baustelle der Stadt Chemnitz vorgestellt. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar