Judith Hauße

Kunst aus aller Welt zu Gast

Abstand halten lautet das Gebot der Stunde. Das Thema Einsamkeit könnte dabei nicht aktueller denn je sein. „Und doch ist es nachwievor ein Tabu-Thema“, sagt Lena Kemmler. Die junge Künstlerin ist Theatermalerin auf der Berliner Schaubühne, für die nächsten Wochen ist sie jedoch als Resisdenzkünstlerin nach Chemnitz gekommen. Wie 24 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt auch arbeitet sie derzeit an ihrem Projekt für das Kunstfestival „Begehungen“ im Plattenbaugebiet im Chemnitzer Süden. Weiterlesen

Moderne Technik läutet neue Ära ein

Für den städtischen Nahverkehrsbetrieb (CVAG) war die Inbetriebnahme der beiden letzten Škoda-Züge ein wichtiger Meilenstein. Denn wie David Joram, Gechäftsbereichsleiter Technik stolz mitteilte, ist nun der gesamte Fahrzeugpark, sowohl Linienbusse als auch Straßenbahnen, zu 100 Prozent niederflurig mit barrierefreien Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten unterwegs. Weiterlesen
Facebook