B 173: Audi-Fahrer tödlich verunglückt

Bei diesem Unfall auf der B 173 starb ein Mensch.
Fotos: Jan Härtel

Tödlicher Unfall auf B 173

Freiberg. Zu einem tödlichen Unfall kam es gestern gegen 20 Uhr auf der B 173. Ein Audi schleuderte in einer Kurve in Fahrtrichtung Oberschöna in den Gegenverkehr und prallt gegen einen Citroen. Der Fahrer des Audi wurde dabei getötet. Zwei weitere Menschen werden schwer verletzt. Die Bundestraße war über mehrere Stunden voll gesperrt.

Update

Am Montagabend, gegen 20 Uhr, befuhr ein 25-Jähriger mit seinem  Pkw Audi 80 die Bundesstraße 173 aus Richtung Freiberg in Richtung Oberschöna.  Zirka 500 Meter vor dem Ortseingang Oberschöna kam der Audi ins Schleudern und  geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem  entgegenkommenden Pkw Citroën (Fahrer: 50). Der 25-Jährige erlag noch an der  Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 50-Jährige und seine  Mitfahrerinnen (20, 48) wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

An den Fahrzeugen  entstand Sachschaden von insgesamt etwa 18.000 Euro. Die B 173 war an der  Unfallstelle bis gegen 0.45 Uhr voll gesperrt.  Möglicherweise hat der Audi-Fahrer vor dem Unfall weitere Fahrzeuge überholt. Es  werden Fahrzeugführer gesucht, die vor dem Unfall von dem Audi überholt wurden.  Hinweise werden bei der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon  0371 8740-0 entgegengenommen. Ob dies mit dem Unfall in Zusammenhang steht, ist noch ungeklärt.

 

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar