Bad Elster: Rentner von Baum erschlagen

Beim Baufällen kippte eine Birke in Bad Elster nicht wie geplant, erschlug einen 80-jährigen Mann. Symboldbild: pixabay.com

Birke erschlägt Rentner in Bad Elster

Bad Elster. Tragödie im beschaulichen Kurort. Ein Rentner (80) ging am Dienstag (19. Februar) im Ortsteil Mühlhausen in sein Waldgrundstück, wollte am Nachmittag eine sehr starke Birke mit einer Kettensäge fällen.
Als der Baum kippte, verhakte er sich mit einem anderen Baum, sodass er auf den 80-Jährigen stürzte. Der Mann erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen, wurde von Angehörigen gefunden, die ihn vermisst hatten. Feuerwehrleute konnten ihn nur noch leblos bergen.

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei blitzt irre Raser Polizisten erwischten bei Lößnitz und auf der A 4 zwei Raser, die deutlich zu schnell waren. Foto: pixabay.com Raser von Polizei geblitzt Lößnitz. ...
7-Jähriger von Auto angefahren und schwer verletzt... Zwickau. Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kind auf der Freiheitsstraße (in Zwickau). Ein 7-jähriger Jun...
Mädchen bei Unfall an Bushaltestelle schwer verlet... Penig OT Langenleuba-Oberhain. Eine 11-Jährige stieg am frühen Nachmittag an einer Haltestelle auf der B 175 im Bereich des Abzweigs nach Elsdorf bzw....
18-Jähriger kollidiert nach Überholvorgang mit Bau... Ehrenfriedersdorf. Samstagnachmittag wurde ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der S 222 in Höhe der Greifenbachmühle schwer verletzt. Der 18...
Anderthalbjährige von losrollendem PKW erfasst Symbolbild: Pixabay Plauen. Am Freitagabend kurz vor 20 Uhr hielt der 24-jährige Renault- Fahrer sein Fahrzeug auf der Oelsnitzer Straße an, um se...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar