Bad Elster: Rentner von Baum erschlagen

Beim Baufällen kippte eine Birke in Bad Elster nicht wie geplant, erschlug einen 80-jährigen Mann. Symboldbild: pixabay.com

Birke erschlägt Rentner in Bad Elster

Bad Elster. Tragödie im beschaulichen Kurort. Ein Rentner (80) ging am Dienstag (19. Februar) im Ortsteil Mühlhausen in sein Waldgrundstück, wollte am Nachmittag eine sehr starke Birke mit einer Kettensäge fällen.
Als der Baum kippte, verhakte er sich mit einem anderen Baum, sodass er auf den 80-Jährigen stürzte. Der Mann erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen, wurde von Angehörigen gefunden, die ihn vermisst hatten. Feuerwehrleute konnten ihn nur noch leblos bergen.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar