Bad Schlema feiert 23. Bergmannstag

Am 6. Juli heißt es wieder „Glück auf“ im Erzgebirge. In Aue-Bad Schlema wird der Bergmannstag feiert – wie immer mit einem spannenden Programm für groß und klein. Foto: TVE/Frank Graetz

Bergmannstag in Bad Schlema

Aue-Bad Schlema. Die Wismut GmbH unterstützt auch 2019 wieder den traditionellen Bergmannstag in Bad Schlema mit zahlreichen Angeboten, der am Samstag, den 6. Juli in der Stadt gefeiert wird.
Begonnen wird auch in  Jahr mit der traditionellen Kranzniederlegung am Ehrenhain (Lößnitzer Straße) zum Gedenken an die verunglückten Bergleute der letzten Jahrzehnte.
Ab 11.30 Uhr können sich interessierte Bürger in der Glück-Auf-Stube im Besucherbergwerk Markus-Semmler in Vorträgen zum Thema
Sanierung der Halde 65 und Verwahrung des Tagesschachtes 208 bei den Fachleuten über den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten der Wismut informieren. Nachmittag gibt es Befahrungen.
Weitere Höhepunkte

10 und 13 Uhr Einfahrten im Besucherbergwerk Markus-Semmler (Schacht 15IIb).
13 bis 16 Uhr Lagerstättensammlung der Wismut am Schacht 371
10 bis 17 Uhr Museum Uranbergbau für Besucher geöffnet, ab 12 Uhr Besichtigung Lehrstollen Silberbachtal
13 bis 15:30 Uhr Befahrung der Wismut Sanierungsschwerpunkte
incl. Halde 65. Abfahrt: Parkplatz am Besucherbergwerk
13 bis 15 Uhr Besichtigungen der Wasserbehandlungsanlage
ab 13:30 Uhr Kinder- und Familienprogramm mit bergmännischen Spielen im Kurpark und Theaterstück „Die letzten Tage im Schacht“
14.30 Uhr Musikalischer Bergmannsstammtisch in der Glück-Auf-Stube.

Hier geht es zum Flyer für den Bergmannstag

Wi_Programmflyer_Bergmannstag_2019_Web

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar