Bergstadtkönigin 2018 gesucht – Jasmin ist Kandidatin

Jasmin Wetzel bewirbt sich um das Amt der Bergstadtkönigin 2018.
Foto: Constanze Lenk

Das Geheimnis, wer Bergstadtkönigin 2018 wird, wird am 21. Juni auf der Bühne am Obermarkt gelüftet. An diesem Abend wird die 19. Freiberger Majestät gekrönt.
Zurzeit hat Susann Leu das Zepter in der Hand, sie hat schon viel erlebt und übt ihren „Job“ mit viel Freude aus. Sie macht allen jungen Frauen Mut, sich für das Amt der Freiberger Bergstadtkönigin zu bewerben.
Die 26-jährige Jasmin Wetzel möchte in den Wettstreit um die Krone treten. Sie ist seit sieben Jahren Freibergerin und arbeitet in der Altenpflege. Jasmin ist verheiratet und hat zwei Kinder. „Ich habe mich spontan entschieden, mich als Bergstadtkönigin zu bewerben. Freiberg ist für mich eine tolle Stadt. Ich möchte hier nie wiedev weg ziehen. Dehalb würde ich Freiberg gern repräsentieren“, sagt Jasmin. Die Freizeit der jungen Frau gehört ihren Kindern und dem Tanzen.
Auch in diesem Jahr findet die Krönung der nunmehr 19. Bergstadtkönigin als Gemeinschaftsaktion des WochenENDspiegel und der Stadt Freiberg statt.
Die Kandidatinnen stellen sich zum ersten Mal am 6. Mai während einer Sportmodenschau vor. Nach einer umfassenden Schulung präsentieren sich die Kandidatinnen vor einer Jury und das große Geheimnis, wer die Majestät 2018 ist, wird zum Auftakt des Bergstadtfestes auf der Bühne am Obermarkt gelüftet.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar