Bestens gelungene Landesschau

Züchter präsentierten ihre besten Tiere zur 13. Sächsischen Landesrammlerschau

„Hervorragend“ gab es für den Rammler der Rasse Blaue Wiener bei der Landesausstellung in Brand-Erbisdorf. Züchter Frank Bellmann aus Weißenborn freute sich sehr über die Hohe Punktzahl für sein Tier. Foto: Constanze Lenk

Der Kreisverband Brand-Erbisdorf war 18. und 19. Januar erstmals Ausrichter der Landesverbands-Rammlerschau. 1.183 Rassekaninchen und 6 Exponate wurden von 21 Preisrichtern/-innen bewertet. Die Anzahl der Tiere sei eine deutliche Steigerung der Tierzahl gegenüber der letzten Landesrammlerschau im Jahr 2016 gewesen.
„Die Tiere haben alle hohe Noten und viel Lob bekommen. Ich denke, die Rassekaninchenzucht hat in Sachsen einen hohen Stellenwert und ist ein sehr gutes Niveau“, freute sich Thomas Kaden, Vorsitzender des Kreisverbandes, über die gelungene Ausstellung. Auch von den Züchtern und Besuchern gab es viel Lob. Ein großes Lob gab es auch vom Landesverband Sächsischer Rassekaninchenzüchter e.V.: „Wir danken dem Team aus dem Kreisverband Brand-Erbisdorf für ihre hervorragende Schaudurchführung mit viel Harmonie und Gastfreundlichkeit.“ „Fünf Sterne haben einige Züchter gesagt“, freute sich Andreas Börner vom Brand-Erbisdorfer Zuchtverein über die positive Resonanz. Gemeinsam mit weiteren Vereinen hatten er und alle Mitstreiter die Schau innerhalb von einem Jahr auf die Beine gestellt. Die Weißenborner Züchter waren so während der Schau für das Füttern der Tiere zuständig und der Verein aus Seiffen für die Ausgestaltung und die Pokale. Und diese waren genauso gelungen wie die Kaninchen, eben Holzkunst aus dem Erzgebirge. Die Züchter waren über diese besonderen Ehrenpreise mehr als begeistert.
Dass Kleintierzucht nicht nur bei den Züchtern gut ankommt, bewiesen auch die Besucherzahlen. Über 1.350 Gäste konnten in der Bergstadthalle begrüßt werden.
Und weil alles so gut und reibungslos geklappt hat, wurde schon einmal vorsichtig beim Kreisverband Brand-Erbisdorf angefragt, ob die nächste Landesverbands-Rammlerschau, im Januar 2022 vielleicht wieder in der Bergstadt möglich ist …
Hier noch ein kleiner Rundgang durch die Ausstellung. Fotos: Constanze Lenk

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar