Blauer Fahrrad-Werfer randaliert in Plauen

In Plauen randalierte ein Betrunkener mit seinem Mountainbike, richtete 1700 Euro Schaden an. Symbolbild: pixabay.com

2 Promille! Polizei stoppt Fahrradwerfer in Plauen

Plauen. Das war mindestens ein Schnaps zu viel…
Es ist Dienstagmorgen (26. März). Im Hinterhof der Deutschen Rentenversicherung am Postplatz 3 unterhalten sich zwei Frauen. Plötzlich torkelt ein Mann (34) auf sie zu, wirft unvermittelt sein Mountainbike gegen sie und beginnt, sie übel zu beschimpfen.
Die irre Attacke dauert nur wenige Sekunden, dann geht der 34-Jährige weiter in Richtung Apotheke in der Stadtgalerie. Dort kracht er sein Fahrrad schweigend gegen die Theke und beschädigt dabei ein Display.
Weiter geht die irre Tour zum Komturhof, wo der Betrunkene sein Bike gegen ein haltendes Auto schmettert, den Spiegel des Pkw mit einem Tritt beschädigt.
Inzwischen haben Zeugen die Polizei alarmiert, den Kerl beschrieben. In der Nähe der Johanneskirche wird er gestellt. Beim Alkoholtest kommt heraus, dass er zwei Promille intus hat. Die Beamten bringen ihn ins Krankenhaus, nehmen Anzeigen auf und teilen mit, dass der 34-Jährige rund 1700 Euro Schaden angerichtet hat.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar