Blaulichtreport Erzgebirge

Kopf_Polizeitbericht_web

 

Betrunkener Einbrecher
Annaberg-Buchholz. Zeugen sahen am 25. Mai gegen 20.45 Uhr einen Mann, der in eine Laube an der Dreibrüderstraße einbrach, ein Mountainbike klaute. Alarmierte Polizisten stellten den 50-Jährigen in Tatortnähe. Der Dieb hatte 2,1 Promille Alkohol intus.

Scheibe eingeworfen
Grünhain-Beierfeld. Ein junger Mann warf am Mittwoch gegen 19.45 Uhr die Scheibe einer Schutzhütte am Abzweig zum Spiegelwald ein, wurde beobachtet. Polizisten konnten den 28-Jährigen festnehmen. Bei ihm wurden 1,8 Promille Alkohol festgestellt.

Blau erwischt
Freiberg. Polizisten kontrollierten am Montag gegen 22 Uhr auf der Frauensteiner Straße einen Skoda, rochen beim Fahrer Alkohol. Der Mann (52) war mit 1,24 Promille unterwegs.

Dieb beklaut Rentner
Annaberg-Buchholz. Ein Dieb (etwa 40 Jahre) beklaute am Montag auf dem Markt und am Bahnhof drei Rentner. Sein Masche: Er bat darum, Kleingeld zu wechseln. Er ist etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und kräftig. Er sprach gebrochen Deutsch. Bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose und einem dunklen T-Shirt mit einem Aufdruck. Die Polizei in Annaberg sucht unter Telefon 03733 88-0 Zeugen.

Frau dreht durch
Annaberg-Buchholz. Zeugen alarmierten am Dienstag gegen 15 Uhr die Polizei, weil eine Frau (26) in der Rathenaustraße die Spiegel mehrerer Autos abgetreten, 1200 Euro Schaden angerichtet hatte.

Rabiater Autodieb in Dittersdorf
Dittersdorf. Ein Zeuge (41) beobachtete am Abend des 18. Mai gegen 19.30 Uhr an der Straße Am Hammerberg, wie ein Mann (etwa 45 Jahre alt) um geparkte Fahrzeuge herumschlich, in die Innenräume schaute. Außerdem warf der Verdächtige einen Stein gegen die Heckscheibe eines Audi.
Als der Zeuge ihn ansprach, stieg der Kerl in einen blauen Peugeot mit Bautzener Kennzeichen. Er gab Gas, fuhr auf den 41-Jährigen und dessen Begleiterin zu. Beide mussten in einen Hauseingang flüchten, blieben so unverletzt.
Erste Ermittlungen ergaben, dass der Pkw Peugeot in der Nähe von Bautzen gestohlen wurde. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg.
Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß sein. Seine Haare sind graumeliert. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, einer dunklen Jacke und einem braunen Basecap.
Wem und wo sind der Mann und der Peugeot noch aufgefallen? Wer kann Hinweise zu dem Unbekannten geben? Hinweise erbittet die Polizei in Marienberg unter Telefon 03735 606-0.

Grab geschändet
Burkhardtsdorf. Eine Rentnerin (73) meldete am 18. Mai der Polizei, dass das Grab ihrer Eltern verschandelt wurde. Es roch nach Kraftstoff und an den Pflanzen sowie am Grabstein haftete eine schmierige Flüssigkeit. Offenbar hatten Unbekannte Diesel über das Grab gegossen.

Biker schwer verletzt
Niederwürschnitz. Am 18. Mai bog ein VW-Fahrer nach links in die Lichtensteiner Straße ein, beachtete ein Motorrad nicht und brachte die Suzuki zu Fall. Der Biker (44) wurde schwer verletzt.

Motorrad übersehen
Drebach. Am 19. Mai fuhr ein VW vom Mühlenweg auf die Hauptstraße, kollidierte mit einer Honda. Die Bikerin (42) wurde schwer verletzt.

Sturz beim Bremsen
Auerbach. Ein Radfahrer (60) musste am 19. Mai wegen eines Traktors auf einem Feldweg in der Nähe der Bahnhofstraße bremsen. Er stürzte, verletzte sich schwer.

Rad weg
Schneeberg. Diebe klauten in der Nacht zum Freitag aus einem Schuppen an der Neustädtler Straße ein Mountainbike der Marke Cube im Wert von 2500 Euro.

Pkw geknackt
Ehrenfriedersdorf. Ganoven klauten in der Nacht zum Freitag aus zwei Pkw Dokumente, Geld, ein Handy und ein Laptop. Schaden: 3700 Euro.

Biker schwer verletzt
Freiberg. Ein Motorradfahrer (26) verlor am Samstag gegen 18.55 Uhr in Halsbach auf der B 173 die Kontrolle über seine Maschine, stürzte in einer Kurve und musste schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden.

Moped nicht beachtet
Sehmatal. Eine Renaultfahrerin (73) stieß am Samstag gegen 20.15 Uhr auf der Kreuzung Fabrikstraße/Am Graben mit einem Moped zusammen, dessen Fahrer (17) schwer verletzt wurde.

Räder gestohlen
Freiberg. Zwischen dem 13. und 22. Mai stahlen Einbrecher aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Chemnitzer Straße ein schwarz-weiß-silberfarbenes Scott „Scale 60“ und ein weißes Cube „Access WLS Pro“. Außerdem nahmen sie einen Fahrradhelm, eine Schlagbohrmaschine, einen Akkuschrauber und eine Stichsäge mit. Schaden: 2200 Euro.

Hoher Schaden
Großolbersdorf. Am Sonntag fackelte gegen 14 Uhr im Ortsteil Hopfgarten eine Erntemaschine vom Typ John Deere bei Mäharbeiten ab. Der Schaden wird auf mehrere 100.000 Euro geschätzt.

Facebook