Blick hinter die Krankenhauskulissen

Viel zu erfahren gibt es am 7. November zum Tag der offenen Tür im Diakomed Hartmannsdorf. Foto: Diakomed

Viel zu erfahren gibt es am 7. November zum Tag der offenen Tür im Diakomed Hartmannsdorf. Foto: Diakomed

Hartmannsdorf. Am Samstag, dem 7. November, findet im Diakomed – Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land gGmbH in Hartmannsdorf wieder ein Tag der offenen Tür statt. Von 9.30 bis 15 Uhr haben alle die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und viel Neues zu entdecken.

Zu den Programmhöhepunkten zählt in diesem Jahr unter anderem eine OP-Aufzeichnung „arthroskopische Knieoperation“ unter Betreuung durch Oberarzt Dirk Jäger der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. 13 Uhr wird der zukünftige neue Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Dr. med. Matthias Berger, im Konferenzraum zum Thema „Moderne Strategien der Chirurgie bei Tumoren des Magen-Darm-Traktes“ informieren. Dies beinhaltet die wichtigsten Diagnosen, die für den derzeitigen und künftigen Betrieb in Frage kommen. Außerdem hat das Zweithaarstudio Astrid Leistner eine Modenschau für die Besucher vorbereitet.

Für alle kleinen Besucher gibt es in diesem Jahr im 2. Obergeschoss eine Spielstraße. Dort können sie Enten angeln, Büchsen werfen und es wartet eine Menge anderer Spaß. Natürlich können alle kleinen Puppenmuttis und -vatis auch ihre Lieblingskuscheltiere mit bringen und diese in der Teddy-Klinik untersuchen lassen. Zu so einem besonderen Tag möchten sich die kleinsten Besucher vielleicht auch einmal verändern. Diese Möglichkeit besteht am Stand zum Kinderschminken.

Die Ärzte haben zahlreiche Fachvorträge vorbereitet. Es warten interessante Informationsstände und Führungen die Gäste. Für deren leibliches Wohl sorgt die hauseigene Küche mit leckeren Speisen oder Kaffee und Kuchen. Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind direkt am Haus vorhanden. dk/uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar