Blick in Ritter Günthers Kleiderschrank

Natürlich dürfen die Kinder auch mal eine Rüstung anprobieren und sich wie Ritter Fühlen. Foto: Schloss Rochsburg

Natürlich dürfen die Kinder auch mal eine Rüstung anprobieren und sich wie Ritter fühlen. Foto: Schloss Rochsburg

Rochsburg. Auf Schloss Rochsburg wird gefeiert. Am Montag, dem 3. Oktober 2016 sind alle Familien herzlich eingeladen den Tag der Deutschen Einheit im historischen Ambiente zu verbringen. Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr gibt es dabei so manches zu entdecken für große und kleine Besucher.

Mit dabei ist Ritter Günther, der zum Thema Ritterlichkeit nicht nur viel zu erzählen weiß, sondern auch aktiv vorführen kann. So können Besucher den „Kleiderschrank“ des Ritters bestaunen, welcher zum großen Teil aus selbstgeknüpften Kettenhemden besteht. Wenn das Wetter es zulässt, besteht für die Nachwuchsritter zudem die Möglichkeit, sich am Bogen- oder Armbrustschießen zu versuchen.

Außerdem können Kinder mit Naturmaterialien kreativ werden und sich ihr persönliches Andenken basteln. In der Zwischenzeit lädt ein kleiner Flohmarkt des Schlossvereines Rochsburg e.V. alle Mamis und Vatis zum Stöbern ein. Um 14 und um 16 Uhr wird es besonders spannend und spaßig, denn da beginnt am vorderen Tor jeweils eine Führung über die Zeit der Ritter und die Rochsburg. Die Karten für dieses kleine Abenteuer gibt es an der Museumskasse zu erwerben: 3,00 Euro pro Kind, 4,00 Euro pro Erwachsenen.

Natürlich hat an diesem Tag auch das Museum geöffnet. Ein Besuch lohnt sich immer, vor allem wenn Sie die aktuelle Sonderausstellung „Die Digedags – Ritter Runkel auf Rochsburg“ noch nicht gesehen haben. Diese läuft nur noch bis zum 16. Oktober 2016. Zum Familiennachmittag besteht für kleinen Besucher sogar die Möglichkeit in eigens für die Schau geschneiderte Gewänder zu schlüpfen und sich einmal selbst als Ritter Runkel oder Adelaide zu fühlen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Dabei gibt es sowohl Süßes als auf Deftiges zu genießen. sr

Jobs in Deiner Region

Facebook