BMK zündet musikalisches Feuerwerk

Foto: Verein

Annaberg-Buchholz. Seit vielen Jahren sind die Abschlusskonzerte des Bergmusikkorps „Frisch Glück“ feste Bestandteile in den Terminkalendern der Musiker. Es ist der Abschluss eines mit vielen Konzerten gespickten Jahres. Vor allem in der Adventszeit sind die Musiker besonders gefordert. Ein Termin folgt dem anderen. Herauszuheben sind dabei die Aufmärsche bei den Bergparaden u.a. in Chemnitz, Zwönitz oder die große Abschlussbergparade in Annaberg-Buchholz. Dazu kommen noch die zahlreichen Auftritte des Nachwuchsorchesters und der unterschiedlichen Bläsergruppen auf den Weihnachtsmärkten, hauptsächlich auf dem Annaberger und Oberwiesenthaler. So summieren sich die Auftritte, allein in der Adventszeit auf circa 60.
Doch für die Abschlusskonzerte sind die Musiker nochmal voll motiviert, denn sie werden dort die volle Bandbreite ihres Repertoires zu Gehör bringen. Die Musiker im Alter zwischen 8 und 84 Jahren haben natürlich auch wieder einige Überraschungen im Gepäck.

Die Konzertbesucher erwartet ein bunt gemischtes Programm mit weihnachtlichen, konzertanten, solistischen und klassischen Stücken. Mit dabei sind natürlich auch hier wieder die Mädchen und Jungen vom Nachwuchsorchester des Vereins.

Seit nunmehr 20 Jahren finden diese, immer gut besuchten Konzerte, in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr im Haus des Gastes „Erzhammer“ statt. In diesem Jahr am 27. und 28. Dezember, jeweils um 16 Uhr. Neu wird dieses Jahr die Bestuhlung im Erzhammer sein. Im großen Saal wird es Reihenbestuhlung geben und im kleinen Saal sitzen die Besucher an Tischen. Hier wird zusätzlich ein Kaffeegedeck gereicht.

Restkarten sind in der Annaberger Tourist- Information (Tel. 03733 19433) oder an der Abendkasse erhältlich. Unter der bewährten Stabführung von Jörg Küttner wird also an beiden Tagen wieder ein musikalisches Feuerwerk gezündet, das sie nicht verpassen sollten. Sie sind herzlich eingeladen. Glück Auf!

PM

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar