Bundesstraße nach Unfall zwei Stunden dicht

Drei Fahrzeuge waren an dem Unfall in Claußnitz beteiligt. Fotos: Harry Härtel

Claußnitz. Am Donnerstag ereignete sich in Claußnitz auf der Burgstädter Straße ein Verkehrsunfall. Ein PKW Audi fuhr aus bislang unbekannter Ursache auf einen parkenden PKW Mercedes auf und beschädigte einen im Gegenverkehr befindlichen Kleintransporter. Der Audifahrer wurde leicht verletzt. Die B107  war für ca. 2 Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Stau war die Folge des Unfalls.

 

Jobs in Deiner Region

Facebook