Burgstädt, wir müssen reden: Martin Dulig kommt mit seinem Küchentisch nach Mittelsachsen

Am Donnerstag, 11. Juli, kommt der Vorsitzende der SPD Sachsen mit seinem Dialogformat, der Küchentischtour, nach Burgstädt. Gemeinsam mit dem SPD-Kandidaten für die Landtagswahl, Steve Sarfert, möchte Martin Dulig mit den Menschen aus Burgstädt und Umgebung ab 18 Uhr im Hotel Alte Spinnerei ins Gespräch kommen.
Was bewegt die Menschen in Burgstädt? Welche Themen liegen den Menschen vor Ort mit Blick auf die Landtagswahl besonders am Herzen? Darüber und mehr können die Bürgerinnen und Bürger vor Ort mit den SPD-Politikern sprechen. Dabei gilt „Wir bringen den Tisch, Sie die Themen!“ Es gibt keine Vorgaben – jedes Thema kann auf den Tisch.
Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen: „Der Küchentisch ist seit drei Jahren meine Einladung an die Menschen aus Sachsen, mit mir und meinen Gästen über die kleinen und großen Fragen an die Politik ins Gespräch zu kommen. Ich will wissen, wo den Menschen vor Ort der Schuh drückt.
Mir ist bewusst, dass ein Abend nicht reichen wird, um eine Antwort auf alle Fragen zu finden, aber der Anfang ist gemacht, wenn Sie an meinem Tisch Ihr Anliegen zum Thema machen. Lassen Sie uns miteinander reden – gemeinsam, für unser Sachsen.“
Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen.
Burgstädt ist bereits die insgesamt 56. Station der „Küchentischtour“, der Dialogkampagne der SPD Sachsen und die vierte im Jahr 2019. Die Küchentischtour ist ein kontinuierliches Angebot an die Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Politik ins Gespräch zu kommen. Wechselnde Gäste aus Politik, Verwaltung und Vereinen diskutieren mit den Menschen am Küchentisch auf Augenhöhe die Fragen, die die Menschen an den Tisch bringen.

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook