Burkersdorfer Eisenbahnfreunde begeistern mit Modellanlage

Modellbahnanlage vom Burkersdorfer Eisenbahnfreund Werner Böhme lässt sich auch MdL Steve Ittershagen erklären. Foto: Stefen Ulbricht

Der 15. Dezember war Pflichttermin für jeden Modellbahnenthusiasten – die Burkersdorfer Eisenbahnfreunde luden zu einem gemütlichen Nachmittag in ihr Refugium am verschneiten Burkersdorfer Bahnhof ein.
Im Rahmen des „Frauensteiner Adventskalenders“ ließen die Eisenbahnfreunde ihre Loks und Bahnen durch einfallsreiche gestaltete Kulissen surren, und man kam bei Kaffee, Glühwein und Spekulatius ins Gespräch.
Besonders die Anlage mit der Nachbildung des mehrgleisigen Klingenberg-Colmnitzer Bahnhofes fand großes Interesse der Gäste, welche sogar auch aus Freiberg, Sayda und Neuhausen hierher fuhren. Ittershagen: „Es ist sehr schön, dass man in Burkersdorf im 120. Jubiläumsjahr der Bahn Frauenstein/Klingenberg die Tradition noch so stark aufrecht erhält! Mitte September konnte ich ja Bahnfreunden wie Burkersdorfer Einwohnern mit der Präsentation einer Originallok 99 175 eine große Freude machen, für Claus Böhme war es auch am 3. Advent eben noch `das Ereignis des Jahrzehnts`“

Jobs in Deiner Region

Facebook