Kultur und Freizeit

Chemnitzer Tierasyl erhält nachträgliche Weihnachtsüberraschung

Da schaute Kater Boomer nicht schlecht, als plötzlich ein großer Transporter mit jede Menge Pakete auf das Gelände des Chemnitzer Tierasyls an der Paul-Dick-Straße fuhr: Seit drei Jahren beschert der Gartenfachmarkt Richter mit seiner besonderen Spendenaktion dem Verein „Tiere in Not“ nun schon ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Weiterlesen

25 Jahre „Schwarze Grütze“ – Kabarettduo zu Gast in Chemnitz

Schon immer war es ein Markenzeichen der „Schwarzen Grütze“, fein geschliffenen Wortwitz mit musikalischem Können zu verbinden, und ihre bitterbösen gesellschaftlichen Seitenhiebe virtuos mit dem reinen Spaß an der Sprache zu würzen. Und die Nummern des Duos haben über die Jahre nichts an Frische verloren – ganz im Gegenteil, wie Dirk Pursche und Stefan Klucke im Interview vor ihrem Auftritt am 24. November, 18 Uhr im Kabarettkeller in Chemnitz verraten. Weiterlesen

Kunstpreis zu Ehren von Karl Schmidt-Rottluff wird erneut verliehen

Michael Morgner war im letzten Jahr der erste Preisträger des mit 20.000 Euro dotierten "Kunstpreis zu Ehren von Karl Schmidt-Rottluff Chemnitz". Nun wird ein würdiger Nachfolger für den Chemnitzer Künstler gesucht. Denn im Jahr 2020 soll erneut der genannte Kunstpreis verliehen werden. Der Preisträger steht noch nicht fest, soll aber eine bedeutende Position in der Gegenwart erarbeitet haben. Weiterlesen
Facebook