Sport

Chemnitzer FC gewinnt Oldie Masters

Am heutigen Samstag erlebten Fußballfans in der Chemnitz Arena einen spannenden Fußballnachmittag mit 65 Toren. Das Highlight: Im Endspiel standen sich der Chemnitzer FC und Titelverteidiger Erzgebirge Aue gegenüber. Endstand 3:2 für die Himmelblauen. Bester Spieler des Turniers wurde Jan Koller aus der EUROstars-Mannschaft, bester Torhüter Axel Keller von Erzgebirge Aue und Torschützenkönig Ingo Hertzsch im CFC-Team. Weiterlesen

Chemnitzer Rollis: Zielsetzung Mittelfeldplatz ziemlich sicher

Innerhalb von drei Wochen haben die Rollstuhlbasketballer der Niners in der Regionalliga Ost gleich zwei Heimturniere. Bei den Niederlagen gegen Titelverteidiger BSC Rollers Zwickau II (48:56) und Pfeffersport Devils Berlin (39:59) waren nicht unbedingt Punkte zu erwarten. Das sieht am Sonntag ganz anders aus. Da geht es im Sportgymnasium am Südring gegen die Thuringia Bulls II (Beginn: 11.00 Uhr) und das punktlose Schlusslicht Rising Tigers Leipzig (15Uhr). Weiterlesen

Wanderpokal für U12 Junioren: Klinikum Chemnitz präsentiert Internationales Fußball Hallenturnier

Zum Internationalen Hallenturnier für U12-Junioren um den Wanderpokal des Klinikums Chemnitz sind alle Freunde des Fußballs am Sonntag (31. Januar) von 9 bis 16.30 Uhr in die Richard-Hartmann-Halle in der Chemnitzer Fabrikstraße herzlich eingeladen. Der Eintritt für alle Interessierten ist frei. Die Akteure von zwölf Mannschaften werden wieder das Turnier um den Wanderpokal des Klinikums ausspielen. Neben der Stadtauswahl der Chemnitzer Partnerstadt Łódz (Polen) nehmen Teams aus Baden-Württemberg und Bayern, aus den Nachwuchs-Leistungszentren mitteldeutscher Vereine wie der SG Dynamo Dresden sowie aus der Region Chemnitz teil. Weiterlesen

250fache Volleyball Nationalspielerin wartet auf neue Herausforderungen

Volleyballerin Corina Ssuschke-Voigt hat sich vor wenigen Tagen wegen Differenzen mit der Vereinsführung vom Bundesligisten NawaRo Straubing getrennt. Die gebürtige Karl-Marx-Städterin hatte beim Chemnitzer PSV unter Gerda Lermer das Volleyball-ABC erlernt, ehe sie im Jugendalter an den Bundesstützpunkt nach Dresden wechselte. Bis zu ihrem 18. Lebensjahr spielte die Mittelblockerin beim damaligen Dresdner Ausbildungsteam VC Olympia Pirna und danach sieben Jahre lang für den Dresdner SC 1898. Mit dem sächsischen Top-Club wurde die 1,90 Meter große Ssuschke 2002 Pokalsieger und 2007 sowie 2014 Meister. Mit 20 Jahren gab die heute 32jährige ihr Debüt in der Nationalmannschaft. 2008 dann der erste Wechsel ins Ausland, dem eine sportliche Reise durch halb Europa folgen sollte. Weiterlesen

Chemnitzer FC: Heimspielauftakt gegen Cottbus abgesagt

Das für den morgigen Samstag 23.1.) angesetzte Heimspiel des Chemnitzer FC gegen den FC Energie Cottbus ist abgesagt worden. Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse und der Unbespielbarkeit des Platzes könne das erste Punktspiel in der 3. Liga im Jahr 2016 trotz aller Bemühungen seitens des Vereines nicht stattfinden, teilt der CFC mit. Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest. Die bereits erworbenen Tickets behalten für einen neuen Spieltermin ihre Gültigkeit. Eine Rückgabe der Tickets ist bei der entsprechenden Ticketvorverkaufsstelle möglich, in der die Karten gekauft worden. Bei online erworbenenen Tickets müsse die Ticket-Hotline (0341/ 33 17 36 33) kontaktiert werden. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar