Sport

FC Erzgebirge Aue: Der Präsident spricht Klartext

Olaf Seifert sprach für www.wochenendspiegel.de mit Helge Leonhardt, dem Präsident des FC Erzgebirge über dessen Ziele, den Brustsponsor, Verstärkungen und das Verhältnis zu den Handballern des EHV Aue. Dazu wurde über den Sechs-Punkte-Plan des FC Erzgebirge Aue gesprochen: 1. Kerngeschäft Profifußball – in der 3. Liga fest etablieren 2. Wirtschaftlich erfolgreich arbeiten – Sponsoren und Persönlichkeiten/Autoritäten gewinnen 3. Kampfziel 8.000: Mitgliederzuwachs und Vergrößerung der Fangemeinde 4. Professioneller Kumpelverein und Zusammenhalt 5. Reibungsloser Bau des Sparkassen-Erzgebirgsstadions 6. Weitere Entwicklung des Nachwuchsleistungszentrums Weiterlesen

Eric Frenzel exklusiv

Er hat JA gesagt. Unser Olympiasieger Eric Frenzel wird in diesem Winter wöchentlich eine exklusive Kolumne für www.wochenendespiegel.de schreiben, sich von den Weltcup-Wettkämpfen der Nordischen Kombination melden. Schon in den letzten beiden Wintern war der Sporter aus Oberwiesenthal für die Leser des WochenSpiegel Erzgebirge da, vergnügte sie mit einmaligen Episoden rund um Weltmeisterschaften und Olympische Spiele. Beides steht in diesem Jahr nicht auf dem Programm. Aber Frenzel wird sicher wieder in den Kampf um den Gesamtweltcup eingreifen, versuchen, ihn das vierte Mal hintereinander zu gewinnen. Die User auf www.wochenendspiegel.de werden Woche für Woche aus Sicht des Olympiasiegers dabei sein... Weiterlesen

EHV-Manager Jurke liest im Jahrbuch

Zeit ist für sie Luxus, Stress Alltag. Sowohl Rüdiger Jurke, der Manager des Handball-Zweitligisten EHV Aue als auch FCE-Keeper Martin Männel oder Veilichen-Trainer Pavel Dotchev haben einen vollen Terminkalender und wenig Zeit! Doch die Gelegenheit, sich das neue Jahrbuch für die Region Erzgebirge anzusehen, das seit wenigen Tagen auf dem Markt ist, lassen sie sich natürlich  nicht nehmen. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar