Kultur und Freizeit

Von der Sammellust des Hermann Hugo Neithold

Ein Drittel Wertpapiere, ein Drittel Immobilien und ein Drittel Kunst: In diesem Verhältnis investierte Hugo Neithold  (1862 – 1939) sein Vermögen. Letzteres sollte jetzt vor allem für Kunstinteressierte interessant sein. Seine Sammlung mit 50 Werken von Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts ist bis zum 9. Februar unter dem Namen Sammellust und Kunstgenuss“ in  den Kunstsammlungen Zwickau zu sehen. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar