CFC: KPM Bau wird neuer Hauptsponsor

Positive Nachrichten vom Chemnitzer FC. Die KPM-Bau Unternehmensgruppe wird ein neuer Haupt- und Ärmelsponsor des Vereins. Foto: Archiv

KPM Bau wird neuer Hauptsponsor des CFC

Chemnitz. Nach dem Wirbel der letzten Woche um das Sponsoring von eins energie beim Chemnitzer FC

CFC Insolvenzverwalter Siemon wehrt sich

kommen jetzt positive Nachrichten vom Verein. Die KPM-Bau Unternehmensgruppe (Jahresumsatz 13 Millionen Euro) wird ein neuer Haupt- und Ärmelsponsor des Chemnitzer FC. Die Firma ist seit 2016 Premiumsponsor, verdoppelt jetzt das Engagement.
KPM sitzt in Limbach-Oberfrohna, beschäftigt 40 Mitarbeiter. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit als Projektentwickler, Bauträger und Generalunternehmer im Ein- und Mehrfamilienhausbau ist Chemnitz und Umgebung.

KPM-Geschäftsführer Gunther Kermer: „Wir trauen dem CFC wieder zu, sportlich Erfolg zu haben. Da wollen wir dabei sein und einen Beitrag zur Konsolidierung des Vereins leisten.“ Vorstand Sport & Finanzen Thomas Sobotzik: „Als Zeichen des Neuanfangs ist das Engagement von KPM für uns äußerst wertvoll. Wir sind zuversichtlich und wollen es mit sportlichem Erfolg danken.“

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook