Chemnitz: Dramatische Szenen in der Brückenstraße

Straßenbahnen erfassen Rentner in Chemnitz

Chemnitz. Dramatische Szenen in der Brückenstraße. Es ist Dienstag (23. Mai) gegen 10.15 Uhr. Ein Rentnerin (85) läuft in Höhe Haltestelle/Freie Presse auf die Fahrbahn, wird von einer Straßenbahn der Linie 4 erfasst und zu Fall gebracht. Wie durch ein Wunder wird die Seniorin nur leicht verletzt.
Sekunden später erfasst eine in Gegenrichtung fahrende Straßenbahn der Linie 6 einen Mann (93), der offenbar durch den ersten Unfall unaufmerksam war. Der Senior wurde schwer verletzt, die Fahrerin (51) erlitt einen Schock.

Das könnte Sie auch interessieren

Bewiesen! Goethe schlief in Chemnitz Goethe gönnte sich in Chemnitz Bier und Rotwein Von Sven Günther Chemnitz. Siegfried Arlt (81) sitzt an seinem Schreibtisch, tippt mit dem Finger ...
Chemnitz: Polizisten beleidigt und bespuckt Pole rastete in Chemitz bei einer Kontrolle aus, nannte sich Dan Dock. Symboldbild: pixabay.com Polizisten in Chemnitz beleidigt und bespuckt Chemn...
Unfallflucht: 18-jähriger Fußgänger auf der B174 t... Update Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag meldet, hat sich der Unfallfahrer inzwischen gestellt. Am Mittag erschien ein 30-jähriger Mann auf d...
PKW kollidiert mit Wohnhaus: Feuerwehr muss Fahrer... Auch das Haus wurde durch den Aufprall stark beschädigt. Foto: Harry Härtel Königshain-Wiederau. Am Mittwoch ereignete sich gegen 22.00 Uhr in Kön...
Schwerer Verkehrsunfall in Augustusburg Das Fahrzeug musste von der Feuerwehr gesichert werden. Foto: Harry Härtel Update, Meldung der Polizei am 14.2.: Auf der Unteren Schlossstraße ...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar