Chemnitz: Dramatische Szenen in der Brückenstraße

Straßenbahnen erfassen Rentner in Chemnitz

Chemnitz. Dramatische Szenen in der Brückenstraße. Es ist Dienstag (23. Mai) gegen 10.15 Uhr. Ein Rentnerin (85) läuft in Höhe Haltestelle/Freie Presse auf die Fahrbahn, wird von einer Straßenbahn der Linie 4 erfasst und zu Fall gebracht. Wie durch ein Wunder wird die Seniorin nur leicht verletzt.
Sekunden später erfasst eine in Gegenrichtung fahrende Straßenbahn der Linie 6 einen Mann (93), der offenbar durch den ersten Unfall unaufmerksam war. Der Senior wurde schwer verletzt, die Fahrerin (51) erlitt einen Schock.

Das könnte Sie auch interessieren

Kind von PKW erfasst – schwer verletzt mit H... Burkhardtsgrün. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Kind kam es heute gegen halb zwei in Burkhardtsgrün in Höhe Bäcker vor der Einfahrt "An...
Tödlicher Motorradunfall auf B173 Mülsen, OT Mülsen St. Jacob. Am Sonntag gegen 16 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit einem Pkw VW Polo die B 173 in Richtung Zwickau. 600 Meter nach dem Or...
Mehrere Unfälle auf der A4: Auch ein Baby unter de... A4. Bei mehreren Verkehrsunfällen auf der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Dresden, wurden heute mehrere Personen zum Teil schwer verletzt. Die Autobahn wa...
Audi R 8 gerschrottet: Zwei Schwerverletzte und 18... Der Luxuswagen war nach dem Unfall Schrott. Symbolfoto: Pixabay Oberwiera, OT Unterwiera. Ein Audifahrer verursachte am Mittwochabend einen schwer...
Evakuierung Weinfest Chemnitz – 65 Jähriger ... 0 Kurz nach 19:30 Uhr forderte die Polizei die Anwesenden zum Räumen des Platzes auf. Foto: Cindy Haase Chemnitz/Zentrum. Am Mittwochabend, gegen 1...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar