Chemnitz: Einbrecher droht mit Messer

psycho-303435

Einbrecher droht Mieter mit Messer

Chemnitz. Ein Mann (23) schlief am Morgen des 25. Mai in seiner Wohnung (Hainstraße). Gegen 7 Uhr wurde er durch Geräusche wach, sah einen Einbrecher, der gerade das Handy des 23-Jährigen einsteckte, auch das Laptop stehlen wollte.
Der Ganove flüchtete, wurde vom Mieter verfolgt und zur Rede gestellt. Da zückte er ein Messer, trieb den Bestohlenen zurück in die Wohnung, ließ Handy und Laptop fallen und rannte weg.
Später bemerkte der Mieter, dass auch Schmuck, Geld und Ausweise fehlten. Gesamtschaden: mehrere hundert Euro. Nach Zeugenhinweisen nahmen Polizisten einen mutmaßlichen Täter (33) fest, gegen den ein Haftbefehl in anderer Sache vorlag.

Jobs in Deiner Region

Facebook