Chemnitz hat sein eigenes Monopoly

Florian Freitag, Geschäftsführer von polar1, präsentiert gemeinsam mit Mr Monopoly die Chemnitz-Edition des Brettspieles. Fotos: Cindy Haase

Chemnitz. Chemnitz hat nun auch seine eigene Monopoly-Edition. Heute Mittag wurde das auf die Stadt der Moderne gemünzte, beliebte Gesellschaftsspiel offiziell vorgestellt, bevor heute Abend die offizielle Release-Party steigt. Nach zehn Monaten Vorbereitungszeit und reger Beteiligung der Chemnitzer Bevölkerung kann nun gespielt werden.

Die Chemnitzer Spielfigur ist der Marx-Kopf.

“Rund 2.500 Chemnitzer haben Ideen für Straßen und Karten eingereicht”, erklärt Florian Freitag, Geschäftsführer der Polar 1 GmbH. Das Zwickauer Unternehmen hat das Spiel gemeinsam mit dem Düsseldorfer Spieleverlag Winnings Moves entwickelt. Aus den Einsendungen seien dann 362 Straßen zur Abstimmung gestellt worden – von denen schafften es 22 aufs Spielfeld. Vertreten sind Klassiker wie die Brückenstraße, Bahnhofstraße oder Zwickauer Straße. Aber auch die Oberfrohnaer Straße und die Mauersbergstraße schafften es unter die auserwählten Orte.

Bei der ortstypischen Spielfigur standen Roter Turm und Karl Marx-Kopf zur Auswahl. Der “Nischel” machte hier das Rennen. Eine weitere Besonderheit bietet auch das Spielbrett. Statt der sonst häufig zu findenden vier Bahnhöfe zieren vier Einkaufszentren das Chemnitz Monopoly, darunter zum Beispiel der Neefepark.

„Im Layoutprozess wurde wieder einmal deutlich, wie viel Chemnitz eigentlich zu bieten hat. Aber längst nicht alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen aus Chemnitz haben es in das Spiel geschafft, dafür fehlte einfach der Platz.“  Jedem Spiel liegt ein Begleitheft bei, in dem zu jeder Straße Texte zu Geschichte und Besonderheiten aufgeführt sind.

Verlosung
WochenENDspiegel verlost ein Exemplar des Chemnitz-Monopolys. Wer gewinnen will, füllt bis zum 9. Dezember das unten stehende Kontaktformular unter Nennung des Stichwortes “Monopoly” aus. Der/die Gewinner/in wird per Mail benachrichtigt und muss das Spiel in unserer Geschäftsstelle in Chemnitz abholen. Wer kein Glück hat, muss nicht traurig sein: Das Spiel ist ab dem 11. Dezember in Chemnitz und Umgebung in vielen Geschäften erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Zwickau Monopoly als limitierte 900-Jahre Sondered... Florian Freitag, Geschäftsführer von polar1, präsentiert gemeinsam mit Mr Monopoly die Sonderedition von Monopoly Zwickau. Foto: Judith Hauße Zwic...
Chemnitz bald mit eigener Monopoly-Edition Lukas Lenk und Florian Freitag freuen sich auf die Chemnitz-Edition von Monopoly. Der Marx-Kopf könnte darin auch eine Rolle spielen. Fotos: Cindy Ha...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar