Dämliche Diebe klauen falsche Goldmünzen

Die Goldbarren-Imitationen in der Vitrine der Sparkasse in Plauen lockten Einbrecher an. Foto: Sparkasse Vogtland.

Der Schein trog…

Plauen. Golden glänzen die Münzen hinter den Glasscheiben der Vitrine. Sammlerstücke. Schauobjekte. Daneben Goldbarren, die zum Kauf angeboten werden. Ein kleiner Schatz in der Filiale der Sparkasse in der Bahnhofstraße….
Das dachten wenigstens die Einbrecher, die am Montag (4. Mai) in die Bank eindrangen, Goldmünzen und Goldbarren stahlen. Doch der Schein trog! Es handelte sich nur um Attrappen im Wert von wenigen Euro. Allein der Sachschaden, von der Polizei auf 1000 Euro geschätzt, ist deutlich höher.

Auch goldfarbige Münzen waren ausgestellt.

Jetzt suchen die Beamten unter 0375 428 4480 Zeugen, die die Täter gesehen haben oder Hinweise zur Tat geben können. Vielleicht wollten die dämlichen Diebe ihre goldschimmernde Beute einschmelzen lassen oder verkaufen.

Die Sparkasse Vogtland in der Plauener Bahnhofstraße war der Tatort. Foto: Igor Pastierovic

 

Facebook